Ikea Wie Thjnk den Traum vom perfekten Schlaf Wirklichkeit werden lässt

Mittwoch, 10. Juni 2015
Dieses Pärchen durfte in einem komfortabel eingerichteten Iglu im Wald nächtigen
Dieses Pärchen durfte in einem komfortabel eingerichteten Iglu im Wald nächtigen
Foto: Screenshot Youtube / Ikea
Themenseiten zu diesem Artikel:

Thjnk IKEA Initialwerk Bettina Olf


Seit Ende April lädt Ikea in seinem TV-Spot in landschaftliche Traumwelten. Die Message des Commercials: Egal, ob es jemand kühl oder warm mag, weiche oder feste Matratzen bevorzugt - die schwedische Möbelkette hat für jede Schlafvorliebe das passende Bett. Für acht Protagonisten lässt Ikea zusammen mit der Hamburger Kreativagentur Thjnk die Idee aus dem Spot nun Wirklichkeit werden.
Per Kanu, Floß, Flugzeug oder Gletscherbahn ging es an einen ungewöhnlichen Ort: tief unter die Erde in ein Bergwerk, mitten in einen idyllischen Wald, in die eisige Kälte der Zugspitze sowie in die sonnengewärmten Dünen auf Sylt. Dort angekommen, staunten die zuvor über ein Gewinnspiel ausgesuchten Kandidaten nicht schlecht: In einem komplett mit Ikea-Produkten ausgestatteten transparenten Plastikiglu durften sie die Nacht verbringen. Bett und Matratzen konnten sie zuvor im Hamburger Ikea-Einrichtungshaus Schnelsen aussuchen.
Ikea Schlaf gut
Bild: Screenshot Youtube

Mehr zum Thema

Ikea-TV-Spot Thjnk lädt in landschaftliche Traumwelten

Wie die acht Protagonisten die Nacht erlebt hatten, erzählen sie in vier rund 2-minütigen Videos, deren Produktion CFS Krug (Regie: Mirco Seyfert) verantwortet. Ikea zeigt diese Clips beispielsweise auf seiner Youtube-Präsenz. "Wir ermöglichten den Menschen in ungewöhnlicher Umgebung die Einzigartigkeit der Ikea Betten zu erleben - natürlich abgestimmt auf ihr ganz individuelles Schlafbedürfnis", erklärt Bettina Olf, Executive Creative Director bei Thjnk Hamburg. Realisiert hat Thjnk die Aktion zusammen mit Initialwerk, die bereits mit Ortsnachbar Grabarz & Partner für die Möbelkette tätig war.

Die Aktion lief unter dem Motto "Und wie schläfst du? 4 Betten, 4 Orte. Eine Nacht im Freien." und ist Teil der Kampagne, die neben TV auch Kino, Print, Digital Out-of-Home, Funk, Online und Social Media umfasst. Die Onlinemaßnahmen wurden dabei von GGH Lowe entwickelt, Social Media betreut hingegen Razorfish. jm

Meist gelesen
stats