Ikea-Weihnachtskampagne Thjnk feiert ein herrlich unperfektes Fest

Dienstag, 03. November 2015
Ikea zeigt den ganz normalen Familienwahnsinn zu Weihnachten
Ikea zeigt den ganz normalen Familienwahnsinn zu Weihnachten
Foto: Screenshot Youtube

Ikea und Thjnk läuten die Weihnachtssaison ein: Mit der TV-Kampagne feiert die schwedische Möbelhauskette in diesem Jahr ein sympathisch unperfektes Fest - in dessen Mittelpunkt das leicht chaotische Zusammentreffen der Großfamilie steht. Das Motto: "Zusammen wird's ein Fest."
Der humorvolle 40-sekündige TV-Spot legt dabei eine alljährlich wiederkehrende Wahrheit offen: Egal wie gut die Festtage geplant sind, wenn es soweit ist kommt doch alles ganz anders: Statt weißer Weihnacht gibt es Nieselregen, "Schneechaos" verursachen einzig die aufgeregten Kinder beim Zubereiten des Lebkuchenhauses. Und auch wenn die Weihnachtsgans wieder mal zu trocken geraten ist; was am Ende wirklich zählt, ist eine gute Zeit mit der bunt gemischten Familie und dass sich jeder zuhause fühlt - so die Botschaft der Kampagne, die in dieser Woche auf reichweitenstarken Sendern anläuft. "Alle wollen, dass Weihnachten möglichst perfekt läuft. Aber keiner erinnert sich an das perfekte Weihnachten - sondern an das eine Mal, an dem der Baum umgekippt ist, oder an das Jahr, an dem es kein Puderzuckerhaus aber viel Puderzucker im Haus gab. Und um solche Erinnerungen geht's doch", sagt Bettina Olf, Executive Creative Director bei Thjnk Hamburg, zur Kampagnenintention.
Der TV-Spot kommt auch noch in einer 30-sekündigen sowie punktuell in einer "extralangen" 75-sekündigen Fassung zum Einsatz. Online wird die Kampagne mit sieben Kurzfilmen ergänzt, die in den nächsten Wochen veröffentlicht werden. Die digitalen Maßnahmen werden auf der Landingpage Ikea.de/Weihnachten zusammengeführt, die von GGH Lowe konzipiert wurde. Während Ikea in den Spots der Kampagne sichtlich darauf verzichtet, eigene Produkte in den Fokus zu rücken, gibt es auf der Website zahlreiche produktbezogene Geschenk- und Gestaltungsideen zur Weihnachtszeit.

Und auch die übrigen Partneragenturen von Ikea kommen wie gewohnt zum Einsatz: Die begleitenden CRM-Maßnahmen wurden von Grabarz & Partner entwickelt, die Social-Media-Kommunikation zur Weihnachtskampagne betreut Razorfish. Die Produktion verantwortete die Firma CFS Krug. Dabei sollen die Nutzer in diesem Jahr sogar die Möglichkeit bekommen, freie Plätze bei ihrem Weihnachtsessen anderen anzubieten - am schönsten ist das Fest eben doch in Gesellschaft.

Neben Olf zeichnen bei Stammbetreuer Thjnk Sharon Jessen (Creative Art Senior), Sebastian Körner (Creative Art Junior), Ales Polcar (Creative Director Copy), Sabine Kuckuck (Creative Copy Senior) und Isabella Jacob (Creative Copy Junior). Produziert wurde der Spot von Soup Film Berlin, Regie führte Lisa Rubisch. Die Postproduktion übernahm NHB, die Musik steuerte Yessian Music bei. Die begleitenden Funkspots und digitalen Out-of-Home-Motive wurden von 27km entwickelt. tt
Meist gelesen
stats