Ikea Frankreich Buzzmans pelzige Knutschkugel und der Null-Sterne-Koch

Dienstag, 17. November 2015
Zumindest dem Hund schmeckt es in der neuen Buzzman-Kampagne
Zumindest dem Hund schmeckt es in der neuen Buzzman-Kampagne
Foto: Ikea Frankreich
Themenseiten zu diesem Artikel:

IKEA


2015 steht bei Ikea weltweit die Küche als Lebenswelt im Mittelpunkt. In seiner TV-Kampagne zeigt Ikea Frankreich jetzt die verborgenen Konsequenzen allzu enthusiastischer Gastlichkeit. Denn wenn der Gastgeber mehr Begeisterung als Kochtalent hat, ist Ärger mit den Gästen unausweichlich - außer natürlich man hat einen mit gutem Appetit gesegneten Hund namens Bouboule.
Zu Beginn des TV-Auftritts scheint es allerdings, als ob Bouboule der eigentliche Problemfall des Haushalts ist. Denn so kugelrund wie er ist, macht er Gassi-Gehen für sein Herrchen zu einer echten Herkules-Arbeit, Stöckchen-Spiele sitzt er gepflegt aus und wenn er auf der Zeitung sitzt, ist der Nachrichtenfluss seines Herrchens fürs Erste blockiert. Erst der Blick auf eine gemütliche Runde seines Besitzers mit dessen Freunden klärt über den wahren Grund von Bouboules kugelrunder Statur auf. Denn es stellt sich heraus, dass der Gastgeber ein wahrer Null-Sterne-Koch ist, der glitschige Pampe als Haute-Cuisine serviert. Als Retter der guten Stimmung muss da - vermutlich nicht zum ersten Mal - des Menschen bester Freund einspringen. Obwohl die Geschichte von Buzzman, Paris, mit einem liebenswerten Augenzwinkern umgesetzt wurde, wird sie wohl außerhalb Frankreichs und speziell in Deutschland nicht zum Einsatz kommen. Das liegt zum einen daran, dass Ikea Deutschland seine Werbekommunikation konsequent auf den Alltag junger Familien ausrichtet. Ein Single mit Hund wäre hier als Werbeheld unpassend. Ikea Frankreich hat dagegen eine deutlich jüngere Kernzielgruppe und setzt daher auch in seiner Werbekommunikation auf einen polarisierenderen Stil- wie zum Beispiel im August mit der surrealistischen Spot-Serie "Place a la table".
Darüber hinaus verliert aber auch die Pointe erheblich bei der Übersetzung verliert. Denn der französische Slogan "L'Important c'est de recevoir"  ist mit "It's all about hosting" nur ungenügend übersetzt. Denn das französische "Recevoir" lässt sich mit "Einladen" übersetzen, aber eben auch mit "Empfangen" -  eine Anspielung auf Boubule, der unter dem Tisch das Essen der Gäste in Empfang nimmt. cam
Meist gelesen
stats