Iglo-Mutterkonzern Zenith gewinnt Etat von Nomad Foods Europe

Mittwoch, 20. April 2016
Zenith
Zenith
Foto: Zenith
Themenseiten zu diesem Artikel:

Nomad Medienetat Iglo Europa Mark Howley Andy Weston-Webb


Nomad Foods hat seinen europäischen Medienetat (offline und online) an Zenith vergeben. Die Publicis-Tochter löst damit die bisherigen Platzhalter Havas Media, Initiative, Virta und Mediacom ab. Zu dem Nahrungsmittelkonzern Nomad Foods gehören Marken wie Iglo, Findus und Birds Eye. 

Mit diesem Schritt beauftragt Nomad Foods eine einzige Agentur, statt wie bisher vier, für alle europäischen Märkte. Neben dem hiesigen gehören dazu: Österreich, Belgien, Finnland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden und Großbritannien.

"Wir sind sehr erfreut, dass wir von Nomad Food Europe ausgewählt wurden", lässt sich Mark Howley, CEO von Zenith UK, in einer Mitteilung zitieren. "Wir sind gespannt, mit den führenden europäischen Tiefkühl-Marken zu arbeiten und dabei zu helfen, dessen Kommunikation auf das nächste Level zu heben." Auch Andy Weston-Webb, Commercial Officer bei Nomad Foods Europe, bedankt sich derweil bei den Vorgängern: "Ich möchte mich bei Havas Media dafür bedanken, dass wir ein wahrer Multi-Channel-Advertiser geworden sind. Ebenso ein Danke an die vorherigen verantwortlichen Agenturen für die Findus-Märkte für deren service und die geschätzte Partnerschaft über die Jahre." ron

Meist gelesen
stats