IBM Übernahme von Ecx.io ist abgeschlossen

Mittwoch, 09. März 2016
Paul Papas ist Global Leader von IBM Interactive Experience
Paul Papas ist Global Leader von IBM Interactive Experience
Foto: IBM

In der vergangenen Woche erteilte das Bundeskartellamt die Freigabe, nun hat IBM die Übernahme der Digitalagentur Ecx.io abgeschlossen. Dadurch schlüpfen die 200 Mitarbeiter des Düsseldorfer Unternehmens unter das Dach der IBM-Unit Interactive Experience, die sich auf Lösungen für digitales Marketing und E-Commerce sowie Plattformen spezialisiert hat. Finanzielle Details teilte IBM nicht mit.
Ecx.io und IBM wollen den gemeinsamen Kunden künftig strategische Beratung, Entwicklung und Design für skalierbare und mobile Handelsplattformen bzw. Marketing-Portale bieten. Die Düsseldorfer Agentur soll hierbei ihre Kompetenz einbringen, Lösungen für die Plattformen von Adobe, SAP Hybris und Sitecore zu entwickeln und zu betreuen. "Um in der modernen Geschäftswelt konkurrenzfähig zu sein, müssen Unternehmen ihren Kunden personalisierte und beeindruckende Erfahrungen bieten. Dies ist nur mit erstklassigen Digital-Marketing- sowie Commerce-Technologien möglich", sagt Paul Papas, Global Leader IBM Interactive Experience. "Durch den Zusammenschluss mit Ecx.io wird es uns nun möglich, unsere Kompetenz in den Disziplinen Beratung, Digital Commerce, Digital Marketing und Technologieplattformen zu erweitern und so unseren Kunden weltweit ein noch umfassenderes und auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Lösungsportfolio anzubieten."
Armdrücken
Bild: Colourbox

Mehr zum Thema

IBM/Aperto: Die Berater kommen Wie Big Data den Wettbewerb mit Agenturen forciert

Ecx.io ist nur eines von drei Unternehmen, das IBM kürzlich übernommen bzw. angekündigt hat, es übernehmen zu wollen. Auch die Berliner Digitalagentur Aperto sowie die US-Digital- und Kreativagentur Resource/Ammirati werden Teil des IBM-Reiches. Beide Unternehmen docken ebenfalls bei IBM iX an. Agenturen mit hoher digitaler Kompetenz sind derzeit ein beliebtes Übernahmeziel für Beratungsunternehmen. IBM ist da nicht allein: Wie "Adweek" kürzlich berichtete, hat Deloitte Digital die Agentur Heat aus San Francisco gekauft. Die Kreativagentur entwickelt unter anderem Trailer für die Videospiele von EA Sports, die regelmäßig millionenfach geklickt werden. ire
Meist gelesen
stats