Human Resources Inka Wittmann soll Führungskräfte für Serviceplan rekrutieren

Donnerstag, 27. November 2014
Inka Wittmann steigt bei Serviceplan ein
Inka Wittmann steigt bei Serviceplan ein
Foto: Agentur
Themenseiten zu diesem Artikel:

Inka Wittmann Serviceplan Jung von Matt Jens Plath


Neuer Job für Inka Wittmann: Die langjährige Personalchefin von Jung von Matt, die zuletzt in Elternzeit war, wechselt zur Serviceplan-Gruppe. Dort kümmert sie sich ab Januar 2015 als Executive HR Consultant um das Recruiting von Führungskräften. In dieser Funktion soll sie eng mit dem Team von Personalleiter Jens Plath zusammenarbeiten.
Wittmann, Jahrgang 1970, wird von Hamburg aus agenturübergreifend für die Serviceplan-Firmen arbeiten und an die Geschäftsführung der Holding berichten. Die gelernte Werbekauffrau war insgesamt 20 Jahre für Jung von Matt tätig, zunächst in der Kundenberatung, seit 2011 als Personalleiterin. Weitere Stationen in ihrer Agenturlaufbahn waren Scholz & Friends und Leagas Delaney in London. "Ich freue mich auf eine ganz neue Agenturkultur. Bei Serviceplan erwartet mich eine hochprofessionelle und diversifizierte Struktur genauso wie auch Geschäftsfelder, die für mich neu sind", kommentiert Wittmann ihren Wechsel. Bevor sie zur Personalleiterin aufstieg, sondierte sie als Head of JvM/Worldforce den internationalen Agenturmarkt. Nicht zuletzt von den Erfahrungen auf diesem Gebiet will jetzt Serviceplan profitieren. Die Agenturgruppe expandiert seit einiger Zeit in diverse Auslandsmärkte.

Bei Jung von Matt hatten im April 2013 Melanie von der Dovenmühle und Birthe Kraeße die Aufgaben von Witmann übernommen als diese in Elternzeit ging. mam
Meist gelesen
stats