Human Resources Ex-Ogilvy-Manager Joachim Strate startet Coaching-Angebot für Werber

Montag, 24. November 2014
Michael Oestreich (l.) und Joachim wollen Werber coachen
Michael Oestreich (l.) und Joachim wollen Werber coachen
© Blackbox Coaching
Themenseiten zu diesem Artikel:

Joachim Strate Ogilvy Michael Oestreich Coaching


Der frühere Standortchef von Ogilvy Düsseldorf Joachim Strate hat zusammen mit seinem Geschäftspartner Michael Oestreich ein speziell auf die Werbebranche zugeschnittenes Beratungsangebot ins Leben gerufen. Unter dem Namen Blackbox Coaching wenden sie sich an Mitarbeiter und Führungskräfte in Marketingabteilungen und Agenturen.

"Wir halten es für extrem wichtig, dass man als Coach nicht nur weiß, wie eine Branche funktioniert, sondern auch, wie die Mitarbeiter ticken, die dort beschäftigt sind", sagt Strate. Ihren Kunden wollen die beiden Coaches bei Problemen und Stresssituationen im Berufsalltag, aber auch in Sachen Weiterqualifizierung und Aufstiegsmöglichkeiten helfen. Strate und Oestreicher kennen sich aus der Zeit, als Strate mit Ogilvy den Kunden Provinzial betreut hat. Dort war Oestreicher als Marketingleiter tätig.

Systematische Personalentwicklung ist speziell in Agenturen immer noch wenig ausgeprägt. Oft liegt es am Geld, nicht selten fehlt aber schlicht das Bewusstsein für die Problematik. "Beim Thema Mitarbeiterpflege, Coaching und Weiterbildung sind die meisten Agenturen nicht auf der Höhe der Zeit", räumt der deutsche Saatchi-CEO Christian Rätsch ein. Die Industrie ist war einen Schritt weiter, neigt aber oft zu Standardlösungen wie Seminaren und Kursen.

Als spezielle Zielgruppe hat Blackbox Coaching die Kreativen im Blick. Sei seien aufgrnd der hohen Emotionalität, die mit ihrer Arbeit verbunden ist, besonders gefährdet, in schwierige Situationen zu kommen, glauben Strate und Oestreicher. "Am Ende sind die Kreativen das Herzstück jeder Agentur. Wenn sie nicht funktionieren, ist der ganze Laden tot", sagt Ex-Ogilvy-Mann Strate. mam

Mehr zum Thema lesen Sie in HORIZONT-Ausgabe 47/2014 vom 20. November 

Meist gelesen
stats