Hirschen Group Jan Böttger und Klaus Harbers werden Managing Directors bei 365 Sherpas

Freitag, 19. September 2014
Jan Böttger
Jan Böttger
Foto: Foto: Agentur

Die Berliner Agentur 365 Sherpas baut die Leitungsebene aus. Als Managing Directors kommen Jan Böttger und Klaus Harbers an Bord. Die beiden ergänzen das Führungsteam um Cornelius Winter und Heiko Wiese. Sherpas 365 wurde vor einem Jahr unter dem Dach der Hirschen Group gegründet und ist auf den Bereich Public Affairs für Unternehmen und Institutionen spezialisiert.
Böttger kommt von der PR-Agentur Ketchum Pleon, wo er das Berliner Büro geleitet hat. Von dort kennen er und Winter sich gut. Auch der Co-Gründer war vor einem kurzen Gastspiel bei Hering Schuppener für die BBDO-Tochter tätig. Jetzt holt er seinen früheren Weggefährten nach. Böttger steigt zum 1. Oktober bei 365 Sherpas ein. Er gilt als Experte für Corporate Affairs und berät Unternehmen und ihre Kommunikationsverantwortlichen in Fragen des Reputationsaufbaus und -managements. Zu seinen Spezialgebieten gehört das Thema Krisenkommunikation.
Klaus Harbers
Klaus Harbers (Bild: Foto: Agentur)
Der zweite Neuzugang Harbers ist ab 1. November für die Agentur aktiv. Er kommt vom Deutschen Gewerkschaftsbund, wo er zuletzt als Pressesprecher tätig war. Zuvor arbeitete er unter anderem als Mitarbeiter eines Bundestagsabgeordneten sowie als Consultant und Teamleiter in Agenturen. Sein Schwerpunkt liegt in der Beratung und Positionierung von Führungspersönlichkeiten in Unternehmen, Verbänden, Politik und Nichtregierungsorganisationen.

"Mit ihrer Expertise passen beide perfekt zu den 365 Sherpas und unserem Kernprofil in der politisch-strategischen Beratung von Unternehmen und Institutionen", sagen Winter und Wiese. Gleichzeitig kündigen sie weitere Verstärkung für die kommenden Monate an.

Neuer Office Head bei Ketchum Pleon in Berlin ist Arne Wiechmann. Zudem kümmert sich CEO Dirk Popp um die Hauptstadtniederlassung der PR-Agentur. mam
Meist gelesen
stats