Hipp Babysanft Kampagne von Leonhardt & Kern richtet sich nicht nur an Mütter

Freitag, 19. Juli 2013
Ein Anzeigenmotiv aus der Kampagne für Hipp Babysanft (Motiv: Agentur)
Ein Anzeigenmotiv aus der Kampagne für Hipp Babysanft (Motiv: Agentur)


Hipp wendet sich mit den Produkten aus der Pflegeserie Babysanft nicht nur an Babys und Mütter - Frauen ohne eigenen Nachwuchs gehören ebenso zur Zielgruppe. Diese Botschaft setzte die Stuttgarter Agentur Leonhardt & Kern in einer Anzeigenkampagne nun um. Mit Slogans wie "Frauen testen Babypflege. Nur für sich!" soll den Betrachterinnen vermittelt werden, dass nicht die Verträglichkeit von Babysanft nicht nur für die Haut von Babys eignet, sondenr auch für erwachsene Frauen mit sensibler Haut. "Dass sich Hipp auch an Frauen wendet, die keine Babys haben, ist neu und eröffnet der Marke ganz neue Potenziale", sagt Ulf Hartmann, Geschäftsführer Beratung bei Leonhardt & Kern.

Die Kampagne besteht aus doppelseitigen Anzeigen in zielgruppenaffinenen Titeln wie "Eltern" sowie aus vielseitigen Heftern (etwa in "Freundin" und "Maxi"), die Frauen mit einer 8-MilliliterWarenprobe ansprechen sollen. "Wir wollten einen aufmerksamkeitsstarken Markenauftritt, der die Werte von Hipp und die Sprache der Hautpflege auf besonders einfühlsame Weise zusammenbringt", so Kreationsgeschäftsführer Robert Mils. Im Zuge des Auftritts wurde auch ein neues Verpackunsgedsign für Hipp Babysanft umgesetzt. ire
Meist gelesen
stats