Heye OMD Sven Haas übernimmt Geschäftsführung

Dienstag, 07. Oktober 2014
Sven Haas verlässt MEC und wechselt zu Heye OMD nach München
Sven Haas verlässt MEC und wechselt zu Heye OMD nach München
Foto: Foto: Heye OMD

Nach fünf Monaten hat Heye OMD den Chefsessel in der Münchner Mediaagentur wieder besetzt. Seit Anfang Oktober ist Sven Haas der Managing Director des Unternehmens aus der Omnicom Media Group Germany (OMGG). Er kommt von der Düsseldorfer Mediaagentur MEC aus der Group M, wo er einer der Managing Partner war. Bei MEC hat er unter anderem das exklusive Team namens Primus für den Großkunden Johnson & Johnson in den deutschsprachigen Märkten sowie in den Beneluxländern aufgebaut.

Der 44-Jährige übernimmt bei Heye OMD den Posten von Jan Dreyer und Matthias Hahn, die die Agentur Ende April verlassen haben. Hahn hat inzwischen bei dem Mediateam 360 Grad von Saint Elmo's angeheuert, wo er im September als Partner und Geschäftsführer eingestiegen ist. Die Agentur ist ein Tochterunternehmen der inhabergeführten Serviceplan-Gruppe.

Nach dem Ausstieg von Dreyer und Hahn hatte vorübergehend Florian Adamski das Management bei Heye OMD übernommen, für dessen Engagement sich OMGG-Chef Manfred Kluge ausdrücklich bedankt. Adamski wird nun in die Düsseldorfer OMD-Zentrale zurückkehren, wo er seit 1997 in unterschiedlichen Funktionen arbeitet und neue Aufgaben übernehmen.

Zusammen mit dem neuen Chef von Heye OMD Haas will Kluge "den Standort München noch stärker ausbauen". Auf der Kundenliste stehen dort die Media-Mandate von McDonald’s, Estée Lauder oder Air Berlin. ejej

Meist gelesen
stats