"Heute schon gefickt?" Jugend gegen AIDS startet Aufklärungskampagne mit frechen Slogans

Mittwoch, 02. Dezember 2015
Jugend gegen AIDS setzt in seiner jüngsten Aufklärungskampagne auf mutige Sprüche
Jugend gegen AIDS setzt in seiner jüngsten Aufklärungskampagne auf mutige Sprüche
Foto: Jugend gegen AIDS

"Do it with Love, Respect and Condoms" - unter diesem Motto steht eine Aufklärungskampagne, die die Thjnk-Tochter Loved pünktlich zum Welt-AIDS-Tag für Jugend gegen AIDS entwickelt hat. Spannender als das Motto des Auftritts sind aber die einzelnen Slogans, mit denen die Organisation für Safer Sex sensibilisieren will.
Sexuelle Aufklärung und der Schutz vor AIDS sind Themen, die seit Jahren in der Werbung vermeintlich mutig angepackt werden, damit sie für möglichst viel Gesprächsstoff - vor allem unter Jugendlichen - sorgen. Dass eine Kampagne dabei aber so direkt und frech inszeniert ist wie jene von Jugend gegen AIDS, kommt eher selten vor. Im Mittelpunkt der 12 Plakatmotive stehen programmatische Fragen wie "Heute schon gefickt?", "Schwul oder was?" oder "Wie oft machst du's dir selbst?", die noch auf dem Plakat mit klaren Statements beantwortet werden (siehe Bildergalerie). Auf einem der Motive sind auch die Youtube-Stars Die Lochis zu sehen.
  • 33284.jpeg
  • 33281.png
  • 33287.jpeg
  • 33290.jpeg
  • 33283.jpeg
  • 33280.jpeg
  • 33293.jpeg
  • 33285.jpeg
  • 33286.jpeg
  • 33289.jpeg
  • 33288.jpeg
  • 33291.jpeg
  • 33282.jpeg
"In der Kampagne machen wir mit vermeintlich provokanten Motiven und Sprüchen auf das sensible Thema HIV/AIDS und andere sexuell übertragbare Krankheiten aufmerksam", so Daniel Nagel, Vorsitzender von Jugend gegen AIDS e.V. "So fragen die YouTube-Stars auf dem Weg zur nächsten Party ihre Fans ob sie 'genug Gummis dabei' haben." Mit der sehr direkten Ansprache solle die Kampagne aufrütteln und das Bewusstsein für das Thema schärfen. Neben den Anzeigenmotiven, die auch in Social-Media-Kanälen verbreitet werden, hat Jugend gegen AIDS gemeinsam mit der Produktionsfirma Easydoesit auch einen Kino- und TV-Spot entwickelt, der ab heute zu sehen ist (siehe unten). Zudem startete mit dem gestrigen Welt-AIDS-Tag auch eine Aktionswoche, bei der sich rund 200 Schulen und insgesamt 8000 Schüler, Auszubildende und Studenten mit den Themen Sex und Aufklärung beschäftigen. Moderiert wird das Ganze von Vertretern der Organisation, die Workshops, Diskussionen und Poetry Slams veranstalten.
Schließlich ist mit Dunkin' Donuts auch eine prominente Marke an der Kampagne beteiligt. Der Food-Partner hat für den Aktionsraum einen Spenden-Donut mit AIDS-Schleife entwickelt, von dem pro verkauftem Stück 10 Cent an Jugend gegen AIDS gespendet wird. tt
Meist gelesen
stats