Herbst/Winter-Kampagne Das ist die erste Arbeit von Thjnk für Adler

Donnerstag, 07. September 2017
Adler und Thjnk feiern in der Kampagne die Schönheit des vermeintlich Unperfekten
Adler und Thjnk feiern in der Kampagne die Schönheit des vermeintlich Unperfekten
© Thjnk

Im Frühjahr gewann das Düsseldorfer Büro von Thjnk den Werbeetat des Modehändlers Adler. Jetzt legt die Kreativagentur einen runderneuerten Markenauftritt für den Kunden vor. Mit Beginn der Herbst/Winter-Kampagne positioniert Thjnk Adler als Marke, die die Schönheit des vermeintlich Unperfekten feiert.
Der neue Auftritt soll den strategischen Leitgedanken der Marke "Mode ist für Menschen da" weiterentwickeln und gleichzeitig verdeutlichen, wie ernst Adler ihn nimmt. Dazu rücken Thjnk und der Modehändler in TV- und Funkspots sowie auf Printanzeigen (siehe unten) Frauen in den Fokus, die nicht nur die Produkte der Herbst/Winter-Kollektion zeigen, sondern vor allem ein starkes Selbstwertgefühl zur Schau stellen.
  • 53392.jpeg
    (Bild: Thjnk)
  • 53393.jpeg
    (Bild: Thjnk)
  • 53394.jpeg
    (Bild: Thjnk)
  • 53395.jpeg
    (Bild: Thjnk)
  • 53396.jpeg
    (Bild: Thjnk)
"Wir porträtieren starke, authentische Frauen – tolle Menschen, die selbstbewusst und lebendig mit beiden Beinen mitten im Leben stehen. Eben dort, wo es nicht um Bauch, Beine, Po geht, sondern um Liebe, Lust und Leben", sagt Kai Röffen, Geschäftsführer bei Thjnk Düsseldorf, zur Kampagne. Ziel des neuen Markenauftritts sei es, vor allem Neukunden für Adler zu begeistern, wie Adler-Vorstand Andrew Thorndike herausstellt: "Wer die Kampagne zum ersten Mal mit frischen Augen sieht, versteht sofort, dass wir uns gerade neu erfinden und gleichzeitig treu bleiben. Wir fokussieren uns auf unsere Stärken und nutzen sie, um etwas wirklich Großes entstehen zu lassen. Etwas Besonderes." Der TV-Spot wird in Fassungen von 30 und 15 Sekunden ab kommender Woche auf reichweitenstarken TV-Sendern ausgestrahlt. Bereits seit der vergangenen Woche sind die Printanzeigen in zahlreichen Magazinen zu sehen. Abgerundet wird die Kampagne von Maßnahmen in den digitalen Kanälen, in Social Media, Mailings, Beilagen und am PoS.

Bei Thjnk in Düsseldorf zeichnen neben Röffen Jochen Smidt, Anne Petri, Susann Andersch, Dirk Wilkesmann (Kreation) sowie Anna Dankert und Marietheres Wicke (Beratung) für den Auftritt verantwortlich. Auf Kundenseite betreuen Frank Mayerhofer (Bereichsleiter Marketing), Jürgen Hansen (Leiter Werbung) und Johanna Krips (Leiterin PR, Media und Kundenservice) die Kampagne. tt
Meist gelesen
stats