Helaba-Kampagne McCann nimmt die Gegner von Eintracht Frankfurt aufs Korn

Freitag, 27. Januar 2017
Punkte sind den Eintracht-Fans natürlich lieber als Streifen
Punkte sind den Eintracht-Fans natürlich lieber als Streifen
© Helaba

Seit 20 Jahren arbeitet die Agentur McCann mit der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen zusammen. Im Rahmen des Sponsorings von Eintracht Frankfurt setzt das Duo jetzt eine humorvolle Printkampagne fort, die mit neun Anzeigenmotiven den jeweils nächsten Heimspielgegner des Fußball-Bundesligisten aufs Korn nimmt.
"Willkommen auf unserer Wiesn", "Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie unseren Angriff oder unsere Abwehr", "Mit drei Punkten schläft man besser" - mit Slogans wie diesen und den passenden witzigen Motiven (siehe unten) warben McCann und die Helaba in der Hinrunde im Stadionmagazin des Traditionsklubs sowie in der Regionalausgabe der "Bild". Und auch in der an diesem Wochenende beginnenden Rückrunde setzen Kunde und Agentur die Kampagne fort, bei der echte Eintracht-Fans im Mittelpunkt stehen.
  • 46039.jpeg
    (Bild: Helaba)
  • 46033.jpeg
    (Bild: Helaba)
  • 46041.jpeg
    (Bild: Helaba)
  • 46040.jpeg
    (Bild: Helaba)
  • 46034.jpeg
    (Bild: Helaba)
  • 46038.jpeg
    (Bild: Helaba)
  • 46036.jpeg
    (Bild: Helaba)
  • 46035.jpeg
    (Bild: Helaba)
  • 46037.jpeg
    (Bild: Helaba)
"Wir freuen uns, zum zehnjährigen Jubiläum unserer Premium-Partnerschaft mit der Eintracht in eine hoffentlich erfolgreiche Rückrunde zu gehen und drücken natürlich die Daumen. Wir hoffen, mit unseren abwechslungsreichen und humorvollen Motiven die Zuschauer und alle Fans zu unterhalten", sagt Volker Harr, Leiter Konzernmarketing der Helaba. Ralf Zilligen, Executive Creative Director bei McCann, ergänzt: "Eintracht Frankfurt ist in der Region und bei den Menschen tief verwurzelt. Die Fans der Eintracht stehen in unserer Kampagne im Vordergrund. Wir spielen spontan, authentisch und mit viel Humor mit den jeweiligen Heimspiel-Gegnern. Das soll auf und neben dem Platz immer auch Glück bringen." Neben Zilligen zeichnen bei McCann Berkant Yerli (Creative Director) und Carsten Koscheny (Copywriter) für die Kreation sowie Marc Hergarden und Alexander Paudler für die Beratung verantwortlich. Laut Angaben der Agentur wurden bereits in der letzten Saison mit den Anzeigen rund 1,45 Millionen Menschen erreicht. tt
Meist gelesen
stats