Heiztechnikhersteller Thjnk gewinnt Digital-Etat von Brötje

Montag, 05. Dezember 2016
Thjnk-Kreativchef Armin Jochum
Thjnk-Kreativchef Armin Jochum
© Thjnk
Themenseiten zu diesem Artikel:

Thjnk Agenturgruppe Hamburg


Thjnk kann sich über einen neuen Kunden freuen: Ab sofort betreut ein Team der Hamburger Niederlassung den Heiztechnikhersteller August Brötje und verantwortet die digitalen Kommunikationsmaßnahmen. Der Etatvergabe ging ein Pitch voraus. 
Aufgabe von Thjnk ist es, zunächst eine neue Digitalstrategie zu entwickeln, auf deren Basis dann zukünftig B2B- sowie B2C-Kampagnen entstehen sollen. Thjnk wird für den neu gewonnenen Kunden unter anderem auch Channel-Strategien erarbeiten, das Analytics-/Business Intelligence-Frameworks entwickeln und sich um das Performance-Kampagnenmanagement kümmern. In der zweiten Phase werden die Social-Media-Aktivitäten von Brötje neu ausgerichtet sowie neue Konzepte entwickelt. Zudem ist geplant, die Website und Apps des Unternehmens zu aktualisieren. Neben dem Neugewinn zählen zu den weiteren Kunden von Thjnk Hamburg unter anderem Audi, die Commerzbank, der Spiegel, das Erste, Ikea und Rewe. kn
Meist gelesen
stats