Head-Kampagne Tennisstars Djokovic und Murray spielen um ihr Leben

Dienstag, 27. Mai 2014
Der Kurzfilm ist online zu sehen, im TV läuft ein 30-Sekünder
Der Kurzfilm ist online zu sehen, im TV läuft ein 30-Sekünder


Die Rivalität zwischen Novak Djokovic und Andy Murray ist eine ganz besondere - die beiden Tennisprofis lieferten sich schon als Junioren erbitterte Duelle, auf der ATP-Tour begegneten sie sich bislang 20 Mal, davon gleich neunmal in Finals. Sprichwörtlich um ihr Leben mussten sie dabei noch nicht spielen - dafür sorgen nun der gemeinsame Ausrüster Head und die Berliner Agentur Aimaq von Lobenstein in einem bildgewaltigen Kurzfilm. Die Story beginnt in einem Geländewagen, der von einem furchteinflößenden Fahrer durch das Nirgendwo gelenkt wird, zwei entführte und in Säcke gehüllte Gestalten auf der Rückbank. Am Ziel angekommen, der Geburtstagsparty eines zwielichtigen Familien-Clans, wird klar: Bei den Geiseln handelt es sich um Novak Djokovic und Andy Murray - die aktuelle Nummer 2 und 8 der Weltrangliste. Um zu überleben, müssen sie sich zur Unterhaltung der Gäste das ultimative Match liefern.

Co-Star der Story ist die aktuelle Head-Graphene-Racquet-Serie, das bereits in einer groß angelegten Kampagne eingeführt wurde. Der zweieinhalbminütige Hauptfilm kommt im Look US-amerikanischer Action-Komödien daher und wurde auf dem Anwesen eines ehemaligen Tennis-Weltranglistenspielers in Palm Springs gedreht. Seine Premiere feierte er auf dem Youtube-Kanal von Head, in der zweiten Woche der gerade begonnenen French Open folgt ein TV-Spot bei Eurosport. Der 30-Sekünder im Stil eines Kinotrailers verweist auf die Kampagnenwebsite.

Produziert wurde der Film von Czar Berlin. Regie führte Johannes Schröder, Producerin war Birke Birkner. "The Ultimate Match" ist die erste Arbeit nachdem Aimaq von Lobenstein erst vor kurzem den langjährigen Kunden Head Tennis in einem internationalen Pitch verteidigen konnte. fam
Meist gelesen
stats