Havas PR Marco Wedemann kommt als neuer CEO

Donnerstag, 28. August 2014
Marco Wedemann rückt an die Spitze von Havas PR
Marco Wedemann rückt an die Spitze von Havas PR
Foto: Havas
Themenseiten zu diesem Artikel:

Marco Wedemann Havas Andreas Geyr


Die Agentur Havas PR hat einen neuen CEO gefunden. Nachfolger des zum Spielautomatenhersteller Gauselmann wechselnden Lars Cords wird Marco Wedemann. Der 42-Jährige tritt seinen Job Anfang Oktober an. Neben der Verantwortung für die PR-Agentur erhält Wedemann auch einen Posten als Chief Content Officer von Havas Worldwide. In dieser Funktion zieht er in die Geschäftsführung der Werbeagentur ein.
In der Branchenöffentlichkeit ist Wedemann ein eher unbeschriebenes Blatt. Er kommt aus der zweiten Reihe der Agentur Fischer-Appelt in Berlin, wo er seit 2009 als PR Director für Kunden wie Cosmos Direct, Deutsche Bank, Easy Jet und Tchibo tätig war. In Zukunft trägt er die Verantwortung für ein insgesamt rund 50-köpfiges Team an den Standorten Düsseldorf, Hamburg und München. Der Lesart, dass von den prominenten Köpfen der Branche niemand für die Aufgabe zu gewinnen war, widerspricht Havas-Gruppenchef Andreas Geyr energisch. Man habe Gespräche mit einer Reihe von Kandidaten geführt, allerdings habe keiner das Anforderungsprofil erfüllt - bis auf Wedemann. Mit ihm komme "einer der besten Content- und Kommunikationsstrategen in Deutschland zu Havas", findet Geyr. Von der Expertise des neuen Manns in diesem Bereich erhofft sich die Gruppe auch Impulse für die Werbeagentur. mam

Mehr zum Thema lesen Sie in HORIZONT-Ausgabe 35/2014 vom 28. August.
Meist gelesen
stats