Havas Nicolas Becker und Andreas Balog werden Kreativchefs in München

Montag, 10. November 2014
Nicolas Becker, Kris Vilhelmsson und Andreas Balog (v.l.) führen Havas München
Nicolas Becker, Kris Vilhelmsson und Andreas Balog (v.l.) führen Havas München
Foto: Agentur
Themenseiten zu diesem Artikel:

Nicolas Becker Andreas Balog Havas Kris Vilhelmsson


Die Agentur Havas Worldwide schließt die Lücke in der kreativen Führung des Münchner Büros. Zum 1. Dezember werden Nicolas Becker und Andreas Balog Geschäftsführer Kreation. Sie übernehmen damit den Posten, der nach dem Abgang von Alexander Rehm im Frühjahr vakant war und werden die Agentur zusammen mit CEO Kris Vilhelmsson leiten.
Becker und Balog, beide 34, kommen von Wettbewerber Serviceplan. Dort haben sie laut Auskunft von Havas ein zehnköpfiges Team in der Unit Campaign 1 geführt. Zu den bisherigen Kundenreferenzen der beiden gehören BMW, Rodenstock, "ADAC Motorwelt", Nike und Mülllermilch. Der Texter Becker hat vor seiner Zeit bei Serviceplan für die Agenturen Xynias Wetzel und Hello gearbeitet. Das Münchner Büro von Havas hat Anfang des Jahres den Etat von Paypal gewonnen. Weitere Kunden der Niederlassung sind Novartis, Burda und Sixt. Außerdem betreut das Team Volvo Deutschland. Den internationalen Etat des Autobauers hatte Ende 2013 allerdings die Agentur Grey London aus der WPP-Gruppe gewonnen. Wie es in Deutschland weitergeht, bleibt abzuwarten.

"Mit Nicolas und Andreas haben wir zwei erstklassige kreative Köpfe, die nicht nur ihre vielfach ausgezeichnete Kreativkompetenz einbringen, sondern auch den zupackenden Arbeitsstil, den unsere Kunden an unserer Agentur schätzen", freut sich Standortchef Vilhelmsson über die beiden Neuzugänge. mam
Meist gelesen
stats