Havas Marcus Bilgeri wechselt von UDG zur französischen Networkagentur

Freitag, 23. September 2016
Marcus Bilgeri geht zu Havas
Marcus Bilgeri geht zu Havas
Foto: Havas
Themenseiten zu diesem Artikel:

Marcus Bilgeri Havas Thomas Funk Marco Wedemann


Die Agentur Havas Düsseldorf verstärkt ihr Führungsteam für das digitale Geschäft. Neu an Bord kommt zum 1. Oktober Marcus Bilgeri. Als Executive Director Digital & Content soll er die französische Networkagentur bei Themen wie digitale Transformation, Social Media und Content Marketing unterstützen. Bilgeri wechselt von UDG, wo er als Managing Director das Düsseldorfer Büro geleitet hat.
Bei seinem neuen Arbeitgeber soll er eng mit Chief Content Officer Marco Wedemann und Digitalchef Alexander Mühl zusammenarbeiten. Außerdem soll Bilgeri das Neugeschäft vorantreiben. Er berichtet an Thomas Funk, CEO der deutschen Havas-Gruppe und Managing Director Europe. "Marcus hat in seinen vorherigen Stationen seine unternehmerischen Fähigkeiten bewiesen. Er besitzt eine hohe Beratungskompetenz, Kunden bei ihren Herausforderungen im Rahmen der Digitalisierung zu helfen", sagt Funk über den Neuzugang. Vor seiner Zeit bei UDG war Bilgeri als Geschäftsführer bei der Agentur Webguerillas in Köln tätig. Davor arbeitete er zehn Jahre lang bei der Deutschen Telekom, mit Verantwortung in den Bereichen Brand Strategy & Marketing Communications sowie Marketing & Vertrieb. "Ich habe mich während der letzten Monate intensiv mit meinem nächsten Schritt auseinandergesetzt. Dazu habe ich mit diversen Agenturgruppen gesprochen. Havas hatte für mich die anbitionierteste und interessanteste Story", kommentiert Bilgeri seinen Einstieg bei dem Network.

Bei UDG hatte es Bilgeri nicht lange gehalten. Die Digitalagentur hatte seinen Einstieg erst Anfang dieses Jahres gemeldet. Auch sein Geschäftsführungskollege Jörg Zabel hat das Düsseldorfer Büro von UDG bereits wieder verlassen. mam
Meist gelesen
stats