Haribo Gottschalk wird seiner Goldbären beraubt

Dienstag, 21. Januar 2014
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Thomas Gottschalk Goldbär Thjnk Haribo Hamburg Dennis Gansel


Die Hamburger Agentur Thjnk setzt die Haribo-Kampagne mit Langzeit-Testimonial Thomas Gottschalk mit einem weiteren TV-Spot fort. Zu sehen ist der Moderator am Flughafen mit seiner Assistentin. Letztere geht mit ihrem Chef durch, ob er alles Wichtige für seinen Flug dabei hat. Als Gottschalk schließlich nach seinen Goldbären fragt, langt sie ganz frech in seine Sakko-Tasche, klaut sich die Süßigkeiten und läuft davon - weit kommt die junge Dame mit ihrer Beute allerdings nicht. Die Flughafen-Security macht die Diebin dingfest.
Regisseur Dennis Gansel entwickelte den 25-Sekünder gemeinsam mit Thjnk. Man wollte damit die neue Kommunikationsstrategie weiterführen, indem Thomas Gottschalk in eine Story integriert wird, die das Produkt charmant im Alltag inszeniert. Besonders revolutionär ist diese neue Kommunikationsausrichtung allerdings nicht: Tatsächlich kommen Gottschalk und sein Humor wie immer etwas altbacken daher. Für die Produktion war Tempomedia zuständig, NHB in Hamburg hat die Postproduktion übernommen. bu
Meist gelesen
stats