Hanuta Heimat richtet Marke mit Christian Ulmen und Bülent Ceylan neu aus

Donnerstag, 13. August 2015
Comedian Bülent Ceylan wirbt erstmals für Hanuta
Comedian Bülent Ceylan wirbt erstmals für Hanuta
Foto: Screenshot Youtube/Hanuta

Zwei sind 39 Jahre alt, einer schon 56 - und alle können mit Fug und Recht als Originale gelten. Für die neue Kampagne seines Klassikers Hanuta, seit 1959 auf dem Markt, sichert sich Ferrero die Testimonial-Dienste von Christian Ulmen (Jahrgang 1975) und Bülent Ceylan (1976). Die TV-Kampagne der Agentur Heimat soll die Marke humorvoller ausrichten und führt zudem einen neuen Claim ein.
Die Berliner Kreativen wollen mit der Kampagne die lange Tradition der berühmten Haselnussschnitte unterstreichen - auch mit dem neuen Markenclaim: "Hanuta. Schon immer ein Original." Zudem soll die Marke humorvoller ausgerichtet werden als bisher. Eingeführt wird die neue Strategie mit insgesamt sechs 15-sekündigen TV-Spots, in denen Ulmen und Ceylan die Hauptrolle spielen.
Die Comedians seien "zwei starke Persönlichkeiten", betont Kirsten Häfner, Marketing Head of Division von Ferrero Deutschland. Ausschlaggebend für die Auswahl der Markenbotschafter sei ihre authentische, sympathische Art sowie die Beliebtheit innerhalb der Zielgruppe gewesen. "Die Spots leben von den spontanen Einfällen von Christian Ulmen und Bülent Ceylan und diesen Spaß am Set sieht man den Spots auch an", erklärt Ralf Reinsberg, Creative Director bei Heimat. Während Ceylan als Testimonial noch nicht groß in Erscheinung getreten ist, kann Ulmen schon als alter Hase auf dem Gebiet der kommerziellen Werbung gelten: Der Schauspieler und Produzent warb in der Vergangenheit etwa für Mercedes-Benz, Unitymedia, Sky und Rügenwalder Mühle.
Szene aus dem Unitymedia-Spot mit Christian Ulmen
Bild: Thjnk

Mehr zum Thema

Christian Ulmen im Interview "Würde gern auch im Fernsehen gute Werbung sehen"

In der Kampagne werden die beiden Werbebotschafter noch mehrere Male zu sehen sein. Nach und nach sollen weitere Motive sichtbar werden, kündigt Heimat an. Die Commercials laufen auf reichweitenstarken Sendern, zu Schaltdauer und Mediabudget machen Agentur und Kunde keine Angaben. Begleitend zu den TV-Spots wird es weitere Online‐ und Social-Media‐Maßnahmen geben. Die Produktion der Filme verantwortete Regisseur Simon Verhoeven mit Czar/Rokland, Berlin. fam
Meist gelesen
stats