Grey Works Alastair Whittle wird Managing Director

Freitag, 31. Juli 2015
Ab August tritt Alastair Whittle seine neue Position als Managing Director an
Ab August tritt Alastair Whittle seine neue Position als Managing Director an
Foto: Grey
Themenseiten zu diesem Artikel:

Grey Alastair Whittle Dirk Fischer-Rau Peter Engel


Alastair Whittle steigt bei Grey Works zum Managing Director auf. Mit der neu geschaffenen Position will Grey seine Produktions- und Implementierungsunit weiter nach vorn bringen.
Whittle ist bereits seit 20 Jahren für die Agentur in unterschiedlichen Positionen tätig. In seiner neuen Funktion wird er dem Grey Management Team in Düsseldorf angehören und an Janet Markwick, COO Grey EMEA und CEO Grey Works EMEA, sowie an Grey-Deutschlandchef  Dickjan Poppema berichten. Unterstützung bekommt Whittle von Dirk Fischer-Rau, der die TV-Produktion verantwortet, und Peter Engel, der sich um Print Production und Studio kümmert.

Nach den jüngsten Kreativerfolgen von Grey, beispielsweise in Cannes, soll jetzt auch die Tochter Grey Works durchstarten. Die Dienstleistungen sollen in Zukunft noch stärker Bestands- und Neukunden von Grey angeboten werden.

"Jede integriert agierende Agentur muss in allen Disziplinen exzellent sein. Die Produktion und Implementierung können dabei keine Ausnahme sein", so Poppema über die Bedeutung von Grey Works für die Agentur.

Die Unit Grey Works wurde vor eineinhalb Jahren ins Leben gerufen. Zusammen mit Hogarth, Düsseldorf, einer Agentur für Produktion und Marketing-Implementierung, ist Grey Works als eigene Einheit von Grey aktiv. jp
Meist gelesen
stats