Grey So emotional präsentiert Barmer Lebensrezepte

Mittwoch, 08. November 2017
Rudi Gutendorf, mit 91 Jahren Deutschlands ältester Fußballtrainer
Rudi Gutendorf, mit 91 Jahren Deutschlands ältester Fußballtrainer
© Barmer
Themenseiten zu diesem Artikel:

Barmer Grey Rudi Gutendorf Christian Bock


Noch im hohen Alter gesund und vital sein - das wünscht sich jeder. Doch wie schafft man es, mit 90 Jahren fit wie der berühmt-berüchtige Turnschuh zu sein? Das zeigt die Krankenkasse Barmer in ihrer Portraitreihe "Lebensrezepte", die von Grey entwickelt wurde. In drei emotionalen Filmen werden Senioren über 90 Jahre besucht, die in ihrem Leben unterschiedliche, aber gleichermaßen beachtliche Wege eingeschlagen haben.
Einer der drei Protagonisten ist der 91-jährige Rudi Gutendorf, Deutschlands ältester Fußballtrainer. Sein Lebensrezept: Nur das tun, woran man Freude hat. Dass er sich selbst sein ganzes Leben lang an diesem Rezept hielt, steht außer Frage. Er brennt noch immer für König Fußball, trägt noch heute mit Vorliebe Trainingsanzüge - und trainiert gleich zwei Mannschaften. Die "Lotto-Elf", bestehend aus prominenten Spielern, die für wohltätige Zwecke kicken, sowie die TuS International - die erste Flüchtlingsmannschaft, die an einem Ligabetrieb teilnimmt. Der Spitzname "Rudi Rastlos" passt dementsprechend noch immer hervorragend zu Gutendorf, der auf der ganzen Welt so viele Vereine trainierte wie kein anderer.
Die anderen beiden Protagonisten sind die 94-jährige Helga Weyhe, die seit 1944 hinter dem Tresen ihres Buchladens steht, und der 100-jährige Maler Gerhard Finke. Auch sie haben ihr ganz eigenes Lebensrezept gefunden, das dem Zuschauer in den Portraits auf berührende Art deutlich wird.
"Mit der Kampagne wollen wir nun sehr menschlich und emotional beweisen, dass wirklich jeder sein ganz individuelles Rezept hat, um gesund zu bleiben", erklärt Christian Bock, Abteilungsleiter Marketing bei Barmer. "Und: Wir wollen dazu motivieren, an die eigenen Lebensrezepte zu glauben."
Die Portraitreihe ist Teil der 2016 gestarteten Barmer-Imagekampagne "Jeder hat sein Rezept, gesund zu bleiben" und wird online ausgerollt. Die Videos sind ab sofort in den sozialen Medien - auf Youtube in Form von Prerolls - zu sehen. Nach den drei Filmen sollen weitere folgen: Sie markieren den Start für eine langfristig angelegte Portraitreihe.

Entwickelt wurde das Format von Grey Düsseldorf. Die Agentur sicherte sich den Barmer-Etat zusammen mit Aperto im November 2015.

Bei Grey zeichnen die Executive Creative Directors Aleco Antoniadis (Art) und Martin Venn (Text) verantwortlich. Mit im Team waren auch Markus Werner (CS AD), Thomas Kuhn (CS Text), Sandra Herich (Art Director), Max Schröer (Junior Art Director), Christoph vom Bauer (Producer), Axel Müller (Unitleitung) und Ulrike Samsel (Etat Direktor). Auf Kundenseite waren Christian Bock (Abteilungsleiter Marketing), Maurizio Barucca (Teamleiter Marketing und Kampagnenmanagement) und Susanne Wickmann (Marketing und Kampagnenmanagement) beteiligt. Produziert wurde die Kampagne mit der Kölner Produktion The Beauty Aside unter Regie von Isa Prahlbre
Meist gelesen
stats