Grey Düsseldorf Dirk Fischer-Rau wird Head of TV

Montag, 01. September 2014
Dirk Fischer-Rau steigt bei Grey ein (Foto: Agentur)
Dirk Fischer-Rau steigt bei Grey ein (Foto: Agentur)

Die Werbeagentur Grey in Düsseldorf hat wieder einen Head of TV. Nachdem der Posten zuletzt nicht besetzt war, übernimmt nun Dirk Fischer-Rau die Leitung des sechsköpfigen TV-Departments. Der 45-Jährige berichtet an Chief Creative Officer Fabian Kirner.
Bislang war Fischer-Rau für die Postproduktion NHB tätig. Dort leitete er den Düsseldorfer Standort von Grey Worldwide. Vorherige Arbeitgeber waren die Beratungsfirma Murphy Cobb Associates Station in London sowie die Werbeagentur SEA. In seiner neuen Rolle bei Grey soll er nicht nur die TV-Abteilung führen, sondern auch die Zusammenarbeit mit der firmeneigenen Postproduktion Grey Works ausbauen.

Der neue Mann freut sich auf seine Rückkehr ins Agenturgeschäft. "Es ist schön, wieder auf Agenturseite zu produzieren und die Arbeit des TV-Departments gemeinsam mit den anderen Teams für unsere Kunden zu stärken." Grey verzichtete in den vergangenen Jahren auf einen eigenen TV-Chef. Zuletzt hatten Anja Seibert und Meike von Meegen den Posten inne. mam
Meist gelesen
stats