Grey Düsseldorf Barmer GEK umgarnt die junge Zielgruppe mit Spaß-Kampagne

Dienstag, 19. Juli 2016
Barmer umgarnt mit seiner Sommerkampagne die junge Zielgruppe
Barmer umgarnt mit seiner Sommerkampagne die junge Zielgruppe
Foto: Barmer GEK

Junge Menschen zwischen 16 und 25 wollen vor allem eines: Spaß am Leben haben - und sich nicht damit beschäftigen, welche Krankenkasse für sie die richtige ist. Das will die Barmer GEK gemeinsam mit ihrer Kampagnenagentur Grey Düsseldorf jetzt ändern und startet eine Kampagne, die sich gezielt an Schüler, Auszubildende und Studenten richtet.
Der Auftritt steht unter dem Motto "Tut, was ihr nicht lassen könnt" und präsentiert in dem Kampagnenspot eine Clique, die einen albernen Tag voller Spaß im Freibad, in der Stadt und im Club verbringt. Entscheidend ist am Ende aber das nachgeschobene Markenversprechen der Barmer GEK: "Wir tun alles, damit ihr gut versichert seid." "Die heutige junge Generation hat große Pläne. Aber sie will auch Spaß haben und schlägt dabei eben manchmal auch ein bisschen über die Stränge. Mit der neuen Kampagne ermutigt die Barmer GEK die Jugend, ihr Leben zu leben", fasst Dickjan Poppema, CEO von Grey Germany, die Idee hinter der Kampagne zusammen. Mit diesem Ansatz will sich die Krankenversicherung von ihren Wettbewerbern absetzen - generell ein durchaus schwieriges Unterfangen in einem Umfeld, in dem die verschiedenen Anbieter als kaum unterschiedlich wahrgenommen werden. Gerade aus diesem Grund will Barmer die junge Zielgruppe möglichst direkt ansprechen: "Wir zeigen Verständnis für das Lebensgefühl der jungen Menschen in dieser entscheidenden Lebensphase und präsentieren uns als passende Krankenkasse", so Jürgen Rothmaier, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Barmer GEK.

Die Kampagne wird zielgruppenwirksam online und in den sozialen Netzwerken gespielt. Neben Mobile-Bannern, OOH- und Ambient-Formaten setzt das Unternehmen auch auf Influencer Marketing. Auf Postern und Roll-Ups in den Geschäftsstellen zeigt die Barmer GEK zudem, wie unterschiedlich junge Freunde ihre Jugend ausleben (siehe Motiv unten).
Barmer umgarnt mit seiner Sommerkampagne die junge Zielgruppe
Barmer umgarnt mit seiner Sommerkampagne die junge Zielgruppe (Bild: Barmer GEK)
Bei Grey in Düsseldorf zeichnen Aleco Antoniadis (CD Art), Martin Venn (CD Text), Markus Werner (Senior AD), Thomas Kuhn (Senior Text), David Baertz (Art Director), Christoph vom Bauer (Producer) sowie Axel Müller (Unitleitung) und Anika Dinter (Etat Direktor) verantwortlich. Als Berater war Deniz Anic an Bord. Produziert wurde die Kampagne von Czar Berlin, Regie führte Robin Polak. Grey hatte den Kampagnenetat der Barmer GEK im vergangenen Herbst gewonnen. Aperto ist als Leadagentur der Krankenversicherung für die übergeordnete Marketingstrategie zuständig. tt
Meist gelesen
stats