Grey André Paetzel wird Director Digital Consulting in Düsseldorf

Montag, 01. August 2016
André Paetzel
André Paetzel
Foto: Grey

Grey verstärkt sich mit André Paetzel: Der 28-Jährige kommt von der Digitalagentur Akom360 und soll sich bei den Düsseldorfern als Director Digital Consulting um die Beratung von Kunden mit hohen digitalen Produktanforderungen kümmern.
Paetzel ist im Hause Grey kein Unbekannter: Nach seiner Ausbildung bei der Agentur folgte er dem ehemaligen Grey-Chairman Frank Dopheide erst zu dessen Management-Beratung Deutsche Markenarbeit und später zur Verlagsgruppe Handelsblatt. Dort wirkte er an der Neupositionierung der Marken Handelsblatt und Wirtschaftswoche mit. Außerdem arbeitete Paetzel in seiner Laufbahn für den Bundesliga-Verein Borussia Mönchengladbach, die Deutsche Fußball-Liga, die Klitschko Management Group und Pwc. Bei Grey wird Patzel an Chief Digital Officer André Schieck berichten. Dieser sagt über seinen neuen Mitarbeiter: "Wir freuen uns mit André Paetzel einen Experten an Bord zu haben, der nicht nur das markenstrategische Wissen, sondern auch das Thema 'Digital ist eine Infrastruktur' inhaliert hat." Christoph Pietsch, Chief Marketing Officer bei Grey, ergänzt: "Unternehmen fordern und wünschen einen echten Business-Partner an ihrer Seite. Einen Partner, der die Komplexität der digitalen Möglichkeiten strategisch einordnet, kreativ interpretiert und vor allem auch exekutieren kann. Mit André Paetzel haben wir einen Marken-Mann zurückgeholt, der die Anforderungen an Unternehmen und zukünftige Märkte begreift."

Paetzel ist nach Kim Florio bereits der zweite Neuzugang bei Grey, der sich um strategische Markenführung kümmern soll. Florio ist seit dem 1. April als Head of Strategy & Innovation tätig und berichtet direkt an Gruppen-CEO Dickjan Poppema. 
Meist gelesen
stats