Grabarz & Partner Wie der blinde Fotograf Pete Eckert den VW Arteon inszeniert

Freitag, 28. Juli 2017
So inszeniert Pete Eckert den VW Arteon
So inszeniert Pete Eckert den VW Arteon
Foto: VW
Themenseiten zu diesem Artikel:

Arteon Pete Eckert Volkswagen Grabarz & Partner


Es sind zehn Motive, die den neuen Arteon von VW zeigen. Das Besondere: Die Motive hat alle der blinde Fotograf Pete Eckert geschossen. Sein Motto: "Man braucht keine Augen, um Schönheit zu erkennen."
 
Es ist das erste Automobilprojekt von Pete Eckert. Der Amerikaner, der in Sacramento lebt, erblindete im Erwachsenenalter, eines seiner Motive ziert eine Briefmarke der Vereinten Nationen. Jetzt hat er sich dem VW Arteon gewidmet. Das obere Mittelklasse-Modell der Wolfsburger ist seit Juni im Markt. Jetzt zeigt VW das Fahrzeug nochmals von einer anderen, unerwarteten Seite. Eckert fängt die Silhouette und die Details des Autos auf verschiedene Art und Weise ein.
Pete Eckert ist blind und legt viel Liebe ins Detail
Pete Eckert ist blind und legt viel Liebe ins Detail (Bild: VW)
Wie das geht? Er hatte sich zuvor sein eigenes Bild vom Arteon gemacht, mit Klängen und indem er den Wagen sorgfältig abtastete und seine Strukturen erfühlte. Aus diesen Eindrücken kreiert er "Light Paintings" – von Licht gemalte Bilder. So integriert er zum Beispiel ein im Studio fotografiertes Fahrzeug in die Umgebung der Hamburger HafenCity. "Die entstandenen Bilder sind echte Kunstwerke und haben eine ganz spezielle Atmosphäre, wie nur Pete Eckert sie erschaffen kann", erklärt Xavier Chardon, Leiter Marketing der Marke Volkswagen. Neben den Motiven besteht die digitale Kampagne auch aus einer Web-Dokumentation, die seit gestern live ist. "The blind photographer and the new Arteon" ist ein weiterer Bestandteil in der Launchkampagne, für die Grabarz & Partner verantwortlich zeichnet. Teaser-Clips in den sozialen Medien machen auf die Motive aufmerksam. Die Produktion liegt bei Bubbles Film mit Sitz in Berlin. Die Musik steuert Blut Hamburg bei. An der Fotoproduktion ist Wide Production Beteiligt. Als Social-Media-Fotograf agiert David Daub. Planung und Schaltung verantwortet Blackwood Seven. mir
Meist gelesen
stats