Globaler Mediaetat Mediacom gewinnt Siemens-Pitch

Mittwoch, 07. August 2013
Der Technologiekonzern wirbt vor allem im B-to-B-Bereich
Der Technologiekonzern wirbt vor allem im B-to-B-Bereich
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mediumetat Pitch PHD Etathalter Siemens AG Group M Deutschland


Der Münchner Siemens-Konzern hat seinen weltweiten Mediaetat an Mediacom vergeben. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch, an dem auch der bisherige Etathalter PHD teilgenommen hat. Wie hoch die globalen Mediaspendings sind, die nun von der Group M-Agentur betreut werden, ist nicht bekannt. In Deutschland dürfte das Mediabudget im hohen siebenstelligen Bereich liegen. Als Hersteller von Windkraftanlagen, medizinischen Geräten und Industriegütern wie Aufzügen wirbt Siemens vornehmlich im B-to-B-Bereich. Das Mediaagenturnetzwerk PHD aus der Omnicom Media Group hat diesen Etat seit 2008 weltweit betreut.

Anmerkung: In einer früheren Version dieses Artikels hieß es fälschlicherweise, Bosch Siemens Hausgeräte habe seinen Mediaetat an Mediacom vergeben. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. ejej
Meist gelesen
stats