Globale Kampagne So feiert Scholz & Friends für Car2Go die Sharing-Kultur

Montag, 04. September 2017
Scholz & Friends und Car2Go feiern die Sharing-Kultur
Scholz & Friends und Car2Go feiern die Sharing-Kultur
© Scholz & Friends

"Proud To Share" - unter diesem Motto hat Scholz & Friends für den Carsharing-Anbieter Car2Go eine globale Kampagne an den Start gebracht. In dem Hauptfilm inszeniert die Berliner Agentur das Unternehmen aus dem Hause Daimler als Vorreiter einer neuen Kultur des Teilens.
Im Mittelpunkt der Markenkampagne steht ein dokumentarisches Projekt unter dem Titel #OurCar. Dazu hat die Car2Go-Leadagentur Scholz & Friends in 26 Städten weltweit die Menschen zusammengebracht, die bereits ein und dasselbe Auto des Carsharing-Dienstleisters gefahren sind. Festgehalten wurden die Zusammentreffen sowohl in Fotos, die jetzt die Kampagnenmotive bilden (siehe Galerie unten) sowie in einem Online-Film (oben), in dem auch der neue Claim "Proud To Share" seine Premiere feiert.
  • 53345.jpeg
    (Bild: Scholz & Friends)
  • 53346.jpeg
    (Bild: Scholz & Friends)
  • 53347.jpeg
    (Bild: Scholz & Friends)
  • 53348.jpeg
    (Bild: Scholz & Friends)
  • 53349.jpeg
    (Bild: Scholz & Friends)
  • 53350.jpeg
    (Bild: Scholz & Friends)
  • 53351.jpeg
    (Bild: Scholz & Friends)
  • 53352.jpeg
    (Bild: Scholz & Friends)
  • 53353.jpeg
    (Bild: Scholz & Friends)
  • 53354.jpeg
    (Bild: Scholz & Friends)
  • 53355.jpeg
    (Bild: Scholz & Friends)
In der Kampagne kommt das neue Corporate Design von Car2Go zum Einsatz, das von Scholz & Friends Identify entwickelt wurde. Neben dem Hauptfilm, der ab Ende September auch im Kino läuft, gibt es mehrere Kurzclips auf Facebook, Instagram und Youtube zu sehen. Zudem soll der Hauptfilm auf Messen wie der IAA eingesetzt werden. Die Kampagnenmotive kommen als Plakate in großflächigen Sonderformaten zum Einsatz. Am Hamburger Flughafen beispielsweise werden Reisende von einer 50 Meter langen Lightwall mit einer Serie von Motiven aus den internationalen Großstädten empfangen. "In den großen Städten findet ein Paradigmenwechsel statt: Es gibt immer mehr Menschen, die sich ein Auto mit anderen teilen und trotzdem keine Abstriche bei Mobilität und automobiler Leidenschaft machen möchten", so Raphael Stange, Leiter Marketing bei Car2Go. Robert Krause, Geschäftsführer Kreation bei Scholz & Friends Berlin, ergänzt: "Dass so viele Car2Go-Fahrer bei dem Projekt mitgemacht haben, zeigt die hohe Identifikation mit der Car2Go-Idee. Die Leute sind tatsächlich stolz aufs Teilen."

Bei Scholz & Friends in Berlin zeichnen Jörg Waschescio, Wulf Rechtacek, Leonardo Valadão, Max Marohn, Sebastian Stelzer, Maximilian Henschel, Agnieszka Kalwak, Lena Klockenbring, Erika Stuhl, Sandra Treisbach, Sandra Dölling sowie Ralf Schröder für die Kreation verantwortlich. Regie bei dem Film führte Daniel Klessig. Media verantwortet Zenithtt
Meist gelesen
stats