Geometry Global Plan.Net-Manager Ingo Marx kommt als Beratungschef

Mittwoch, 19. April 2017
Ingo Marx wechselt von Plan.Net zu Geometry Global
Ingo Marx wechselt von Plan.Net zu Geometry Global
© Geometry Global
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ingo Marx Geometry WPP Diego Miranda BAT


Die Agentur Geometry Global verstärkt das Management. Neu an Bord kommt Ingo Marx. Als Geschäftsführer soll er die Kundenberatung verantworten und das Neugeschäft vorantreiben. Der neue Mann wird standortübergreifend tätig sein, hat sein Büro aber in der Hamburger Niederlassung der WPP-Tochter.

Bei seinem neuen Arbeitgeber soll er Agenturchef Diego Miranda unterstützen. Der CEO kümmert sich schwerpunktmäßig um das internationale Geschäft mit dem Kunden BAT, ist im deutschen Markt allerdings nicht sonderlich eng vernetzt. Deshalb holt Geometry Global mit Marx nun einen Beratungschef, der den hiesigen Markt gut kennt. Der neue Mann kommt von Plan.Net in Hamburg, wo er zuletzt ebenfalls im Managemet tätig war. Vorherige Stationen waren die Agenturen This is Digital Media Group, BBDO Proximity und Scholz & Friends Interactive.

"Mit seinem Klassik-Background und seiner starken Digitalkompetenz ist Ingo Marx perfekt aufgestellt, um das breite Leistungsportfolio unserer Agentur in der Beratung an die Kunden zu bringen", sagt CEO Miranda über den Neuzugang. Der langjährige Chef der Hamburger Büros und Chefbetreuer von BAT steht seit seit kurzem als CEO an der Spitze der Agentur. Anfang des Jahres hatte Beratungsgeschäftsführer Peter Mergemeier die Agentur verlassen. Er ist heute für die Digitalagentur UDG tätig. mam     

Meist gelesen
stats