GWA Wolf Ingomar Faecks bleibt Verbandspräsident

Donnerstag, 05. November 2015
Wiedergewählt: GWA-Präsident Wolf Ingomar Faecks
Wiedergewählt: GWA-Präsident Wolf Ingomar Faecks
Foto: Sapient Nitro

Die Mitglieder des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen GWA haben erwartungsgemäß Präsident Wolf Ingomar Faecks für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Der Chef der Digitalagentur Sapient Nitro konnte sich mit seinem Vorstandsteam die Stimmen aller 38 anwesenden Mitgliedsfirmen sichern. Einen Gegenkandidaten gab es nicht.
Zum Team von Faecks gehören insgesamt 15 Vorstände sowie ein kooptiertes Mitglied (siehe Kasten). Neu in dem Gremium sind BBDO-Finanzchefin Marianne Heiß - sie ist Stellvertreterin von Faecks und führt das Ressort Agendasetting - sowie die Chefstrategin von DDB Nina Rieke für das Ressort Kunden. Ebenfalls neu an Bord sind Benjamin Minack, Chef der Agentur Ressourcenmangel, für das gerade erst geschaffene Ressort Politische Kommunikation und Ogilvy-CEO Ulrich Klenke für das ebenfalls zum ersten Mal besetzte Ressort Agentur-Ecosystem. Weitere Neulinge sind Christian Rätsch, CEO von Saatchi & Saatchi, und Lukas Dudek von Taste für das Ressort Nachwuchs. In seiner zweiten Amtszeit hat sich Präsident Faecks auf die Fahnen geschrieben, den Dialog mit der Politik und den Kunden zu intensivieren. Dafür sucht er den Schulterschluss mit anderen Agenturverbänden und will mit ihnen über Möglichkeiten für eine gemeinsame Dachorganisation sprechen. Der GWA hat knapp über 100 Mitglieder. Zuletzt ist die Hamburger Agentur Lukas Lindemann Rosinski beigetreten. Ebenfalls dem Verband anschließen wird sich dem Vernehmen nach die PR-Agentur Achtung. mam

GWA-Vorstand

Präsident: Wolf Ingomar Faecks (Sapient Nitro)

Vizepräsidentin, Ressort Agendasetting: Marianne Heiß (BBDO)

Vizepräsident, Ressort Kunden: Michael Trautmann (Thjnk)

Schatzmeister: Thomas Eickhoff (Grabarz & Partner)

Agentur-Ecosystem: Ulrich Klenke (Ogilvy)

Effie: Thomas Strerath (Jung von Matt)

Kunden: Nina Rieke (DDB)

Nachwuchs: Raphael Brinkert (JvM), Christian Rätsch (Saatchi & Saatchi), Lukas Dudek (Taste)

Politische Kommunikation: Benjamin Minack (Ressourcenmangel)

B-to-B: Jörg Dambacher (RTS Rieger Team)

Creative Services: Michael Maschke (Saatchi & Saatchi)

Digital: Fabian Fischer (Mediaman)

Healthcare: Wolfgang Pachali (Wefra)

Freelancer & Start-ups: Julia von Winterfeldt (Soulworx) - für sechs Monate kooptiert

Meist gelesen
stats