GWA Effie Bundeswehr holt den ersten Grand Prix / Stefan Kolle in die "Hall of Fame" aufgenommen

Donnerstag, 09. November 2017
"Die Rekruten" überzeugen die Effie-Jury
"Die Rekruten" überzeugen die Effie-Jury
© Screenshot Youtube

Die Mitglieder des "HORIZONT Kaminclubs - powered by WallDecaux" haben entschieden. Der erste Grand Prix in der 36-jährigen Geschichte des GWA Effie geht an die Bundeswehr. Genauer gesagt an die von der Düsseldorfer Agentur Castenow Communications entwickelte Kampagne "Die Rekruten", deren Herzstück eine Youtube-Serie ist. Das Bemerkenswerte daran: Die Grand-Jury musste einstimmig und offen für die Arbeit voten - so sehen es die Regeln des amerikanischen Effies vor, nach dessen Vorbild es jetzt auch hierzulande diesen besonderen Best-of-Show-Award gibt.

Neben dem Grand Prix vergab die Effie Jury dieses Jahr fünfmal Gold, siebenmal Silber und 17-mal Bronze. Die Gewinner wurden bereits in den vergangenen Wochen bekannt gegeben (siehe Tabelle). Durch die Gala führten dieses Jahr der Effie-Jurypräsident Michael Trautmann und Radiomoderatorin Sabine Heinrich. Auf der Bühne glänzten nicht die Effie-Gewinner mit ihren Trophäen, sondern auch die beiden Keynote-Sprecher Rainer Esser, Geschäftsführer der "Zeit" und Detlev Buck, einer der bekanntesten deutschen Spielfilmregisseure sowie Allround-Musiker Konrad Kuechenmeister

Der emotionalste Moment des Abends war die Aufnahme von Stefan Kolle in die „Hall of Fame der deutschen Werbung“ der "Wirtschaftswoche". Der CEO von Scholz & Friends Frank-Michael Schmidt würdigte den kürzlich verstorbenen Ausnahmewerber in einer berührenden Laudatio. Den Preis nahm Kolle-Rebbe-Kreativchef und Partner Fabian Frese entgegen.

Zur Verleihung im Gesellschaftshaus des Frankfurter Palmengarten kam das Who is Who der deutschen Werbebranche nebst zahlreichen Kunden zusammen. Der Effektivitätswettbewerb des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen GWA gilt immer noch als eine der wichtigsten Branchenveranstaltungen. Seine wichtigste Zäsur erfuhr der GWA Effie vor zwei Jahren mit der großen Kategorienreform. Auch dieses Jahr sind eine Reihe von Neuerungen hinzugekommen: angefangen bei den Kategorien Brand Campaign und Media über die Etablierung einer Vorjury und einer vergrößerten Hauptjury bis hin zur Veröffentlichung der Gewinner im Vorfeld. 

Im kommenden Jahr geht es weiter mit den Veränderungen: Aus der virtuell abstimmenden Vorjury werden regionale Präsenzjurys. Zudem werden zusätzlich zu den bestehenden Kategorien, die in erster Linie bestimmte Kommunikationsanlässe und -maßnahmen beschreiben, wieder Branchenkategorien eingeführt. Dadurch kann eine Arbeit künftig theoretisch in bis zu drei verschiedenen Sparten eingereicht werden. Ebenfalls neu ist die Idee, den Effie künftig nicht mehr nur einmal im Jahr bei einem singulären Event zu feiern, sondern das Thema zu einer kontinuierlichen Lernplattform auszuweiten. 

Ein weiteres wichtiges Novum ist die neue Verantwortliche für das Effie Ressort im GWA: Larissa Pohl (Jung von Matt) übernimmt diese Aufgabe von Michael Trautmann (Thjnk). Ihr Job wird es sein, den GWA Effie noch stärker an das globale Vorbild anzupassen und Trautmanns „Mission 200“, bezogen auf die angestrebte Anzahl von Einsendungen, zu vollenden.

GWA Effie
Bild: GWA

Mehr zum Thema

Awards Effie bekommt neue Spielregeln

Neben dem GWA Effie wurden gestern Abend auch erstmals in diesem Rahmen die Gewinner des B-to-B-Wettbewerbs GWA Profi bekannt gegeben. RTS Rieger Team, Huth & Wenzel, Reinsclassen und Rosenbauer Solbach haben es hier mit insgesamt zehn Projekten auf die Gewinnerliste geschafft – sieben davon gehen auf das Konto von RTS Rieger Team. Deren Chef Jörg Dambacher appelliert als Juryvorsitzender, der selbst übrigens nicht mitwählen durfte, an die Branche: „Zugegeben, B-to-B-Marketing ist kein einfacher Bereich. Aber wir hoffen, dass sich nächstes Jahr trotzdem mehr Einsender der Konkurrenz stellen.“ Dieses Jahr verzeichnete der Wettbewerb rund 35 Einsendungen. Die Annäherung an das Effie-Konzept soll für einen Aufschwung sorgen. bu 

Die Effie-Gewinner 2017

AgenturenKunde / ProduktKampagne
Gold
----------
Heimat FDP Landesverband NRW / Freie DemokratenEs geht um unser Land
Heimat HornbachDu lebst. Erinnerst du dich?
Castenow / Crossmedia / TacsyBundesministerium der Verteidigung / BundeswehrDie Rekruten
Saatchi & SaatchiTelekom Deutschland / Deutsche Telekom#GameForGood
Kastner & Partners Red BullRed Bull verleiht Flüüügel
Silber
----------
ElbkindAlfred Ritter / Ritter SportRitter Sport Einhorn
Serviceplan Campaign / Mediaplus / Serviceplan StrategySaturn Bei Technikfragen, Tech-Nick fragen
Jung von Matt / Achtung / Gestalt Communications / Cohn & WolfeHamburg Marketing / Elbphilharmonie HamburgDie Elbphilharmonie Ouvertüre
Grabarz & PartnerVolkswagenLachende Pferde
Kolle Rebbe / Crossmedia / d-Sire / Jahn and FriendsAktion MenschNeue Nähe schafft neue Erfolge
Castenow Communications / Crossmedia / TacsyBundesministerium der Verteidigung / BundeswehrDie Rekruten
Philipp und Keuntje / OMDCarlsberg Deutschland / AstraAstra Rakete
BBDODr. Oetker Dr. Oetker Ristorant
Bronze
----------
BBDO / OMDDr. Oetker Dr. Oetker Weihnachtsrezept-Offensive
Glück BerlinLidlDu hast die Wahl
Jung von Matt Vodafone DeutschlandDer GigaBoost
Ogilvy & MatherDeutsche BahnDie Zukunft der Mobilität
Jung von Matt Vodafone DeutschlandGoGiga
DDB GroupTelekom Deutschland / Deutsche TelekomStreet Gigs
MECS. OliverS. Oliver Fusion
Philipp und Keuntje / T-Systems / Airbus Group / E Ink Holdings / NetronixRimowa Electronic Tag; LufthansaKoffer mit Service
Mediaplus / Plan.Net Campaign / Buzzman / Serviceplan StrategyFriendscout24 / Lovescout24Aus Freundschaft wurde Liebe
Thjnk / Leo Burnett / Salt Works / OMDMcDonald’s Deutschland Pommeswald
DDB GroupTelekom Deutschland / Deutsche TelekomWeihnachtskampagne
Jung von Matt Deutsche Olympischer Sportbund / Deutsche OlympiamannschaftHeroes de Janeiro
Loved / Jugend gegen AIDS inhouseJugend gegen AIDS Was ist das für 1 Gummi?
DDB GroupCongstarDu willst es. Du kriegst es.
Jung von Matt / Sparkassen-FinanzportalDeutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) / SparkasseKWITT
Initiative / Plan.Net Reckitt Benckiser Deutschland / Durex#OrgasmForAll
Scholz & Friends / Mediacom / Jung von Matt/Brand IdentityInnogyEnergie wird Innogy
DDB Group Germany / MediacomSony ∆6000: Neuer Fokus. Nachhaltiger Erfolg.Sony
Scholz & Friends / Carat / MRM/McCannOpel / Opel AstraÄrgert die Oberklasse
Quelle: GWA

Meist gelesen
stats