Fußballschule von Real Madrid Jung von Matt/Sports begleitet Deutschlandstart

Mittwoch, 23. April 2014
Die "Real Madrid Foundation Clinics Germany" öffnet ihre Pforten (Bild: Unternehmen)
Die "Real Madrid Foundation Clinics Germany" öffnet ihre Pforten (Bild: Unternehmen)


Im Sommer dieses Jahres startet der spanische Fußballverein Real Madrid seine berühmte Fußball-Schule auch in Deutschland. Unter Trägerschaft der Stiftung Real Madrid Fundación werden die "Königlichen" deutschlandweit fünftägige Camps für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren in über 60 Vereinen anbieten. Das Kommunikationskonzept zum Deutschlandstart der Real Madrid Fußballschule stammt von Jung von Matt/Sports.
Die Hamburger Agentur hat unter dem Motto "Gehst Du schon in die Weltklasse?" erste Aktivierungsmaßnahmen entworfen. Dazu gehören etwa Plakate, die vor Ort bei den Partnervereinen ausgehängt werden. Außerdem setzte JvM/Sports die Website bzw. die Facebook-Fanpage für die Fußballschule auf. Letztere kann sich bereits vom Start weg über große Resonanz freuen: So verzeichnet die Seite aktuell bereits mehr als 7.000 Likes - mehr als die Kaderschmieden von Bundesligisten wie HSV oder Eintracht Frankfurt.

Die Verbindung von Real Madrid, das heute Abend im Halbfinale der Champions League gegen den FC Bayern München antritt, und Jung von Matt/Sports ergibt sich quasi von selbst: Christoph Metzelder, der die Agentur gemeinsam mit Raphael Brinkert und Katja Kraus als Geschäftsführer leitet, spielte von 2007 bis 2010 selbst bei den Königlichen. "Es erfüllt mich mit Stolz, beim größten Fußballverein der Welt gespielt zu haben. Dass man sich entschlossen hat, die Fußballschule jetzt auch in Deutschland zu etablieren, finde ich großartig", so Metzelder.

Real Madrid hat seine Fußballschule bereits in mehr als 60 Ländern etabliert. Hierzulande ist der Sportwissenschaftler Stefan Kohfahl verantwortlich, der bereits seit langer Zeit Fußballschul-Projekte betreut. Zum Trainerteam des 45-Jährigen gehören 30 vom Deutschen Fußball Bund (DFB) lizensierte Coaches, wovon 17 eine Pro-Lizenz oder einen sportwissenschaftlichen Hintergrund aufweisen und in der Jugendakademie Real Madrids eine spezielle Schulung durchlaufen. In den Sommercamps soll den Teilnehmern vermittelt werden, "wie die bewusste Ernährung der Profis aussieht, aber vor allem was es bedeutet, Teil einer Mannschaft zu sein und Teamgeist zu zeigen", so Kohfahl.

Anmeldungen nimmt die Fußballschule ab sofort auf ihrer Homepage entgegen. ire
Meist gelesen
stats