Führungswechsel Christian Scholz wird CEO von Mindshare Germany

Donnerstag, 22. August 2013
Christian Scholz übernimmt Anfang Oktober den CEO-Posten bei Mindshare (Foto: Agentur)
Christian Scholz übernimmt Anfang Oktober den CEO-Posten bei Mindshare (Foto: Agentur)

Die Mediaagentur Mindshare Germany bekommt einen neuen Chef: Mit Wirkung zum 1. Oktober wird Christian Scholz CEO der Group-M-Tochter aus der WPP-Gruppe. Er folgt auf Christof Baron, der als Co-Europachef übergeordnete Aufgaben auf internationaler Ebene übernimmt. Der deutschen Niederlassung bleibt Baron als Chairman erhalten. Dass Baron nach seinem Aufstieg im Network Entlastung im Heimatmarkt braucht, war klar. Nicht bekannt war bislang, dass ein neuer CEO installiert wird. Bemerkenswert ist zudem, dass dieser nicht aus den eigenen Reihen kommt. Immerhin hat Mindshare neben Baron neuen weitere Geschäftsführer. Der designierte Nachfolger Scholz stand bislang an der Spitze der auf Außenwerbung spezialisierten Agentur Kinetic, die ebenfalls zur WPP-Gruppe gehört.

Der bisherige CEO Christof Baron wird Chairman (Foto: Agentur)
Der bisherige CEO Christof Baron wird Chairman (Foto: Agentur)
Allerdings ist Scholz bei Mindshare kein Unbekannter. Der heute 43-Jährige startete dort 1998 seine berufliche Laufbahn. Fünf Jahre später wechselte er als Senior Media Manager auf Kundenseite zu Ferrero. Weitere Stationen waren Mediaedge CIA (heute: MEC) sowie Aegis Media, wo er unter anderem für den Einkauf der elektronischen Medien zuständig war.

Bei Kinetic ist die Nachfolge von Scholz geregelt. Die Führung übernimmt der bisherige Managing Director Thorsten Ebbing. Anders als Scholz firmiert er jedoch nicht als CEO, sondern als COO. Ebbing führt die Agentur zusammen mit Managing Director Ralf Stoffel. Unterstützt werden die beiden von einem ehemaligen hochkarätigen WPP-Manager: Frank Schmidt, bis vor kurzem CEO der deutschen Group M, wird das Kinetic-Management als Chairman beraten. mam

Mehr zum Thema lesen Sie in HORIZONT-Ausgabe 34/2013 vom 22. August    
Meist gelesen
stats