Frauen im Fokus Nike setzt erfolgreiche "Possibilities"-Reihe fort

Montag, 23. September 2013
-
-


Knapp fünf Wochen nach dem Launch des Viral-Hits "Possibilities" zum 25. Geburtstag des "Just Do It"-Claims hat Nike einen weiteren Spot veröffentlicht, der sich dem sportlichen Wettkampf gegen den inneren Schweinehund widmet (Kreation: Wieden + Kennedy, London). Dabei steht diesmal ganz der Ehrgeiz der weiblichen Athleten im Mittelpunkt. In Tonalität, Machart und Soundtrack ("Future Starts Slow" von The Kills) unterscheidet sich das neue Commercial mit dem Titel "Endless Possibilities" von dem Hauptspot nicht - und ist damit auch nicht minder hochwertig. Das diesmal weibliche Voice-Over (Schauspielerin Ellen Page) treibt zwei junge Sportlerinnen darin immer wieder zu neuen Herausforderungen und Höchstleistungen an: Von der Gymnastikübung im heimischen Schlafzimmer geht es zum Boxduell mit Sängerin Jessie J und schließlich zum großen Finale am Schwebebalken. Die zweite Protagonisten läuft und schwimmt ihre Konkurrenz in Grund und Boden, darunter Fußballstar Gerard Piqué.

Bei Wieden + Kennedy zeichnen die Executive Creative Directors Tony Davidson und Kim Papworth, die Creative Directors Anders Stake und Sam Heath, Copywriter Toby Moore sowie Art Director Selena McKenzie verantwortlich. Produziert wurde der Spot von Stink, London, unter der Regie von Adam Berg. Der erste "Possibilities"-Spot (siehe unten) verzeichnet mittlerweile über 10,5 Millionen Klicks auf Youtube. tt


Meist gelesen
stats