Football Agency Cup Scholz & Friends siegt / OMD verpasst dritten Triumph in Folge

Montag, 24. Juli 2017
Die Sieger des 30. Football Agency Cups: Scholz & Friends.
Die Sieger des 30. Football Agency Cups: Scholz & Friends.
© JFRcreatives

Fast 30 Jahre ist es her, dass Scholz & Friends den Football Agency Cup zum ersten und einzigen Mal für sich entscheiden konnte. Am vergangenen Samstag siegte die Agentur nun zum zweiten Mal seit der Premiere im Jahr 1988 und verhinderte den dritten Triumph von OMD in Folge. United Digital Group sicherte sich den Preis für den besten Gesamtauftritt.

3500 Werber, unter anderem von den Agenturen Jung von Matt, BBDO, Grey, DDB und Mediacom, nahmen am Samstag am Football Agency Cup teil. Sie trotzten dem Regen auf dem Trainingsgelände des Hamburger SV und feierten im Anschluss bei der Abendveranstaltung in der Kuppel Hamburg bis tief in die Nacht hinein. In diesem Jahr feierte das Turnier sein 30. Jubiläum, der in diesem Jahr unter dem Motto "Der FAC deines Lebens" stand.

  • 51715.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51713.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51712.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51711.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51714.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51716.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51717.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51718.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51719.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51720.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51721.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51722.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51723.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51724.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51725.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51726.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51727.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51728.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51729.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51730.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51731.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51732.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51733.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51734.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51735.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51736.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51737.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51738.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51739.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51740.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51741.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51742.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51743.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51744.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51745.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
  • 51746.jpeg
    (Bild: JFRcreatives )
 Der Sieger des diesjährigen Werbefußballerturniers heißt Scholz & Friends: Die Agentur konnte sich im Finale gegen den Vorjahressieger OMD durchsetzen. Den Cheerleader-Cup entschied Leo Burnett mit einer mexikanischen Performance für sich. Für den besten Gesamtauftritt des Jahres wurde die United Digital Group für seine "Glitter-Performance" ausgezeichnet. Grey bildet in diesem Jahr das Schlusslicht und bekam die rote Laterne überreicht.

Als Gastspieler nahmen einige ehemalige Fußball-Nationalspieler wie Marcell Jansen (u.a. HSV) oder Christoph Metzelder (u.a. Schalke 04, Real Madrid) beim Allstar-Spiel teil. Den Titel "Bester Team-Captain" trägt in diesem Jahr Marco Hentschel von Mediacom. Benjamin Flott von Group M wurde mit acht Treffern Torschützenkönig.

Die Veranstalter sind von ihrem Turnier überzeugt: "Der Agency Cup steht für alles, was unsere Branche ausmacht: Kreativität, Kommunikation, Wettkampf und Fairness", so Raphael Brinkert, Vorstandsvorsitzender des verantwortlichen Werbefußballverbands.

"Zum 30. Jubiläum haben wir den Agency Cup noch einmal ein Level weitergetragen", sagt Falk Röbbelen, Vorstand Werbefußballverband. "Mit einer Cheerleader-Arena, mit zwölf Sponsoren, die sich aktiv eingebracht haben und einer Rekordzahl an Teilnehmern, die mit ihrer Fantasie begeisterten." bre 
 

Wir sind World Champions. Im Feiern und Anfeuern. Glückwunsch an die ganze Leo-Crew vom #FAC2017

Ein Beitrag geteilt von Leo Burnett Deutschland (@leoburnettdeutschland) am

Auch heute noch genauso schön: Best Agency of the Year. Danke #fac2017 und bis zum nächsten Jahr. @werbefussballverband

Ein Beitrag geteilt von UDG United Digital Group (@uniteddigitalgroup) am


Meist gelesen
stats