Fleishman-Hillard Grit Arndt und Arne Klempert steigen in Geschäftsführung auf

Freitag, 28. Juli 2017
Die Führunsmannschaft von Fleishman-Hillard: Arne Klempert und Grit Arndt lenken ab sofort gemeinsam mit CEO Hanning Kempe und CFO Dirk Krieger die Geschicke der Agentur in Deutschland (v.l.)
Die Führunsmannschaft von Fleishman-Hillard: Arne Klempert und Grit Arndt lenken ab sofort gemeinsam mit CEO Hanning Kempe und CFO Dirk Krieger die Geschicke der Agentur in Deutschland (v.l.)
Foto: Fleishman-Hillard

Fleishman-Hillard Deutschland baut seine Geschäftsführung aus: Neben CEO Hanning Kempe und CFO Dirk Krieger lenken ab sofort auch Grit Arndt und Arne Klempert die Geschicke der Frankfurter Agentur. Arndt leitet seit eineinhalb Jahren den Bereich Consumer Brands bei Fleishman-Hillard, Klempert ist bereits seit 2010 Digitalchef des Unternehmens.
Durch die Berufung der beiden Führungskräfte in die Geschäftsführung will sich Fleishman-Hillard noch stärker auf Zielgruppen ausrichten und die deutsche Niederlassung der internationalen Kommunikationsberatung im Bereich Reputationsmanagement weiter stärken. Die 53-jährige Arndt wird auch künftig weiter den Berich Consumer Brand mit den Schwerpunkten FMCG, Fashion, Lifestyle und Consumer Electronics betreuen. Der 45-jährige Klempert führt künftig als Head of Creative Strategy & Innovation ein Team aus Digital-Experten, Strategen und Kreativen. "Reputationsaufbau und -management erfolgt heute entlang sämtlicher Touchpoints der Customer Journey", sagt Hanning Kempe, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Fleishman-Hillard in Deutschland. "Wer besser versteht, wie Zielgruppen Entscheidungen kommunikativ vorbereiten, treffen und absichern, kann effizientere Strategien entwickeln und nachhaltigere Kampagnen fahren. Ein tiefes Verständnis für den digitalen Raum und für B2C-Trends spielen dabei eine zentrale Rolle. Deshalb freuen wir uns besonders über die großartige Verstärkung unserer Geschäftsführung, mit der wir diese Kompetenz weiter ausbauen." Mit der richtigen Kombination von innovativer, integrierter Struktur und den besten Köpfen wolle man den Erfolg der letzten Jahre konsequent fortschreiben.

Zudem vermeldet Fleishman-Hillard einen weiteren Neuzugang: Kürzlich ist Nadine Dusberger als Head of Healthcare neu zu der Agentur gestoßen und ergänzt neben Hendrik Hagemann (Public Affairs), Enno Hennrichs (Technology, Manufacturing & Industrials) und Volker Pulskamp (Corporate Communications) den erweiterten Führungskreis. tt
Meist gelesen
stats