FitX Rocket & Wink inszeniert erbittertes Duell zwischen Muskelkater und Schweinehund

Mittwoch, 18. November 2015
Rocket & Wink inszeniert für FitX das Duell zwischen Muskelkater und Schweinehund
Rocket & Wink inszeniert für FitX das Duell zwischen Muskelkater und Schweinehund
Foto: FitX
Themenseiten zu diesem Artikel:

Rocket & Wink Muskelkater FitX Tobias Josua Siebel


Jeder Sportmuffel kennt ihn: den schweren Kampf gegen den inneren Schweinehund. Die Fitnesskette FitX greift das Symbol der Faulheit jetzt gemeinsam mit Rocket & Wink in einer Out-of-Home-Kampagne auf - und inszeniert dabei das tierische Duell zwischen eben jenem Schweinehund und Kontrahent Muskelkater.
Der Auftritt baut dabei auf dem umfassenden Markenrelaunch auf, den das Kreativduo Rocket & Wink im Frühjahr für FitX umgesetzt hat. Die insgesamt vier Motive folgen der selben Bildsprache, die schon bei den "Xuperdrauf"-Visuals zum Einsatz kam. Auch der Anfang 2015 eingeführte Claim "For All Of Us" findet wieder Verwendung. Zu sehen sind Illustrationen von Schweinehund und Muskelkater, die sich erbittert beim Armdrücken oder auf dem Fahrrad respektive Segway duellieren. Einmal versucht der Schweinehund buchstäblich, den sportlichen Kater herunter zu ziehen - keine Frage, wer hier der gute und wer der böse Charakter ist.
  • 32943.jpeg
    (Bild: FitX)
  • 32942.jpeg
    (Bild: FitX)
  • 32941.jpeg
    (Bild: FitX)
  • 32944.jpeg
    (Bild: FitX)
"Wer sagt eigentlich, dass ein Schweinehund süß und faul sein muss? Wir wissen, dass er ein mieses Schwein ist, ein richtig gemeiner Hund, der gute Vorsätze sabotiert. Wie ein Sensenmann der Motivation. Wir haben daher bewusst auf eine ungewöhnliche, aber auffällige Inszenierung der beiden bekannten Figuren gesetzt", sagt Tobias Josua Siebel, Marketingleiter bei FitX. Auszüge der Kampagne sind bereits seit einigen Wochen auf den Online-Kanälen der Fitnesskette zu sehen. Groß gespielt werden die Anzeigen allerdings erst dann, wenn für die Studios die erfolgreichste Zeit des Jahres beginnt und die Menschen ihre guten Vorsätze einlösen wollen: Die Motive sind ab der ersten Kalenderwoche 2016 auf Megalights und Riesenpostern sichtbar - vor allem in Berlin, Düsseldorf und dem Ruhrgebiet, wo FitX am stärksten vertreten ist.
Zum gleichen Zeitpunkt will FitX zudem eine Social-Media-Offensive starten, bei der der Markenclaim "For All Of Us" "mit emotionalem Feuer entfacht werden soll", wie Siebel ergänzt. Im Mittelpunkt der mehrteiligen Dokureihe stehen die Geschichten von FitX-Mitgliedern und -Mitarbeitern, die erklären, was das Training im Fitnessstudio ihnen bedeutet. Die Folge mit Charleen zeigt HORIZONT Online exklusiv (siehe oben).

Neben Rocket & Wink sind Tobias Josua Siebel und Moritz Hahn von Fit X an der Konzeption der Kampagne beteiligt. tt
Meist gelesen
stats