Fischer-Appelt Frank Behrendt gibt Vorstandposten ab / Matthias Wesselmann übernimmt

Mittwoch, 02. März 2016
Frank Behrendt gibt Vorstandsposten auf
Frank Behrendt gibt Vorstandsposten auf
Foto: John M.John/fischerAppelt

Bei der Agenturgruppe Fischer-Appelt gibt es einen Wechsel im Vorstand. Frank Behrendt, seit 2011 für das Ressort PR zuständig, hat seinen seinen Posten im obersten Leitungsgremium zum 1. März an Matthias Wesselmann abgegeben. Der Vorstand setzt sich damit aus den beiden Gründern Andreas und Bernhard Fischer-Appelt, Franziska von Lewinski und Wesselmann zusammen.

Matthias Wesselmann ist neuer PR-Vorstand bei Fischer-Appelt
Matthias Wesselmann ist neuer PR-Vorstand bei Fischer-Appelt (Bild: Fischer-Appelt)
Behrendt, 52, bleibt der Agentur als Senior Advisor verbunden. In dieser Funktion wird er weiterhin ausgewählte Kunden betreuen und Fischer-Appelt im Branchenverband GPRA als Vizepräsident vertreten. In den kommenden Monaten will er sich verstärkt seiner Autorentätigkeit widmen. Angekündigt ist ein Buch zum Thema Work-Life-Balance, das zur Frankfurter Buchmesse im Herbst erscheinen soll. Im vorigen Jahr hatte Behrendt mit zehn Thesen zu diesem Thema für Schlagzeilen gesorgt. "Ich habe meinen Wechsel von einer Network- in eine Inhaber-Agentur nie bereut. Ich möchte allerdings in der nächsten Zeit mehr Freiräume für eigene Projekte haben und freue mich sehr darüber, dass ich durch den Rollentausch vom Vorstand zum Senior Advisor nun ab sofort die Möglichkeit dazu erhalte", sagt Behrendt. Außer als Buchautor ist der PR-Experte auch als Laienschauspieler aktiv und tritt in der Winnetou-Verfilmung von RTL auf.
Der komplette Vorstand: Bernhard Fischer-Appelt, Franziska von Lewinski, Matthias Wesselmann, Andreas Fischer-Appelt
Der komplette Vorstand: Bernhard Fischer-Appelt, Franziska von Lewinski, Matthias Wesselmann, Andreas Fischer-Appelt (Bild: Fischer-Appelt)
Der neue PR-Vorstand Wesselmann kennt die Agentur seit vielen Jahren. Er startete als Assistent der Geschäftsführung und stieg später zum Geschäftsführer der Bewegtbildtochter Fischer-Appelt TV-Media auf. 2012 wechselte er als Director Marketing Communications zum Schweizer Möbelhersteller Vitra. 2015 kehrte der heute 37-Jährige zu Fischer-Appelt zurück und startete dort die auf die Implementierung von Content-Marketinglösungen spezialisierte Firma ENGN. Frühere Stationen von Wesselmann waren Mummert Consulting und Interfaith Communications. In seiner neuen Vorstandsrolle soll er nicht nur das PR-Ressort führen, sondern auch das digitale Content-Marketing-Angebot der Gruppe ausbauen.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit Matthias einen langjährigen Begleiter der Agentur für den Vorstand gewinnen konnten. Gemeinsam mit den anderen Vorstandskollegen wird Matthias die Kerndisziplinen unserer Agenturmarke noch näher zusammenbringen und unsere Leistungen im Bereich Content Marketing intensiv weiterentwickeln", sagt Co-Gründer Bernhard Fischer-Appelt mam          

Meist gelesen
stats