First Steps Awards Andreas Bruns holt sich Werbefilm-Preis

Freitag, 19. September 2014
Andreas Bruns gewinnt den First Steps Award
Andreas Bruns gewinnt den First Steps Award
Foto: Andreas Bruns

Mit „Save Your Skin“ hat sich Nachwuchsregisseur Andreas Bruns (Filmakademie Baden-Württemberg Ludwigsburg) den First Steps Award in der Kategorie Werbefilm gesichert. In seinem Commercial für die Marke Lux zeigt Bruns, Jahrgang 1982, dass man mit Seife auch Serienkiller zur Strecke bringen kann.

  Der Regisseur entführe den Zuschauer in „Save Your Skin“ auf einen kurzen, aber intensiven Horrortrip. Vor allem die Qualität der Produktion und gekonnt gesetzte Schnitte, die eine immense Spannung aufbauen, haben die Jury laut ihrer Begründung überzeigt. „Kurz bevor man sich die Augen zuhalten möchte, sorgt das inszenierte Produkt für einen humorvollen Twist. Nie hat eine Seife besser die eigene Haut geschützt“, heißt es dort.

Bruns, der bereits verschiedene Preise gewinnen konnte, darunter den ersten Platz beim Young Directors Award in Cannes in diesem Jahr, konnte sich gegen Konkurrenten von insgesamt neun Hochschulen durchsetzen. Sein Sieg ist umso höher zu werten, als die Jurydem aktuellen Jahrgang eine besonders hohe Qualität assistiert: „Das Spektrum an Einreichungen war im Jahr 2014 so vielfältig wie selten. Neben unterschiedlichsten Inhalten hat uns auch die Tatsache begeistert , dass Studenten von neun verschiedenen  Hochschulen in diesem Jahr ihre Kreativmuskeln haben spielen lassen. Das Interesse am "Werbung machen" scheint also sprichwörtlich Schule zu machen“, schreiben die Juroren, zu denen unter anderen „Brand Eins“-Chefin Gabriele Fischer und Serviceplan-Kreativchef Alexander Schill gehören. ems

Meist gelesen
stats