Finanzdienstleister Targobank bündelt Below-the-Line-Etat bei Smartin

Freitag, 17. Januar 2014
Marco Ziegler und Tina Schwandt führen Smartin Advertising (Fotos: Agentur)
Marco Ziegler und Tina Schwandt führen Smartin Advertising (Fotos: Agentur)


Die Kölner Agentur Smartin Advertising hat sich das Below-the-Line-Werbepaket der Targobank gesichert. Die Entscheidung fiel bereits im vorigen Jahr nach einem Pitch, wird aber erst jetzt kommuniziert. Smartin ist damit für sämtliche Kommunikationsmaßnahmen des Unternehmens jenseits der klassischen Werbung zuständig.
Aufgabe der Agentur wird es sein, die Kampagnen der kreativen Leadagentur Grabarz & Partner an den PoS und die übrigen Kanäle zu verlängern und für einen stringenten Markenauftritt über alle Touchpoints hinweg zu sorgen. Darüber hinaus verantwortet das von Marco Ziegler (Beratung) und Tina Schwandt (Kreation) geführte Team das gesamte Direktmarketing sowie die HR-Kommunikation der Targobank.

Die ersten Projekte hat Smartin bereits umgesetzt, zum Beispiel den Launch des neuen Auftritts in den nichtklassischen Medien. Ende vorigen Jahres war bereits eine Recruiting-Kampagne für neue Filialstandorte aus der Feder der Agentur gestartet. Smartin ist eine inhabergeführte Agentur mit Schwerpunkt in den Bereichen Sales- und PoS-Marketing. Sie beschäftigt rund 40 Mitarbeiter und arbeitet für Kunden wie Brother, LG, Microsoft und Telefónica. mam
Meist gelesen
stats