Facebook, Instagram, Twitter Wie DDB Singapur Logos für einen guten Zweck entfremdet

Dienstag, 30. September 2014
Die Breast Cancer Foundation und DDB Singapur wandelten die Logos leicht ab
Die Breast Cancer Foundation und DDB Singapur wandelten die Logos leicht ab
Foto: Breast Cancer Foundation
Themenseiten zu diesem Artikel:

DDB Instagram Twitter Facebook Brustkrebs


Facebook, Instagram, Twitter: Spätestens mit der flächendeckenden Verbreitung von Smartphone und Tablets ist der tägliche, wenn nicht stündliche Blick auf die sozialen Netzwerke zur Gewohnheit geworden. Diese Routine macht sich die Charity-Organisation Breast Cancer Foundation (BCF) zu Nutze - und wirbt gemeinsam mit ihrer Agentur DDB Singapur mit leicht abgewandelten Logos der sozialen Netzwerke.
Die BCF-Kampagne soll Frauen an den regemäßigen Gang zur Brustkrebsfrüherkennung erinnern. Aus diesem Grund hat DDB Singapur die Logos von Facebook, Twitter und Instagram zweckentfremdet und zu grafischen Warnungen vor dem Brustkrebsrisiko abgewandelt. Alle Logos symbolisieren eine Hand, die eine Brust untersucht. Unter den stilisierten Emblemen wirbt die Agentur mit dem Satz: "Wenn Sie nur Ihre Brüste so oft checken würden" und spielt damit auf die weite Verbreitung der sozialen Netzwerke an. Die Online-Kampagne aus dem asiatischen Stadtstaat kommt zu einem guten Zeitpunkt. Seit 29 Jahren ist der Oktober bereits der offizielle "Breast Cancer Awareness Month". Parallel zum Auftritt läuft eine Petition, die von den Netzwerken den temporären Austausch ihrer tatsächlichen Logos gegen die modifizierten Symbole fordert. fam

Die verschiedenen Motive:

Facebook
Facebook (Bild: Breast Cancer Foundation)
Instagram
Instagram (Bild: Breast Cancer Foundation)
Twitter
Twitter (Bild: Breast Cancer Foundation)
Meist gelesen
stats