Expansion Cocomore eröffnet ein Büro in Köln und macht Jens Krahe zum Kreativchef

Donnerstag, 11. Mai 2017
Cocomore-Manager Jens Krahe, Willi Kaiser und Hans-Ulrich von Freyberg (v.l.)
Cocomore-Manager Jens Krahe, Willi Kaiser und Hans-Ulrich von Freyberg (v.l.)
Foto: Cocomore
Themenseiten zu diesem Artikel:

Cocomore Köln Willi Kaiser Jens Krahe P&G


Die Digitalagentur Cocomore baut ihre regionale Präsenz aus. Neben dem Stammhaus in Frankfurt sowie einer Repräsentanz in Genf und einem Programmierbüro in Sevilla betreibt die 170 Mitarbeiter starke Firma seit kurzem auch eine Niederlassung in Köln.
Der neue Standort wird von Willi Kaiser geführt. Der 44-Jährige ist von People Interactive zu seinem früheren Arbeitgeber zurückgekehrt. Kaiser war bereits von 2000 bis 2014 für Cocomore tätig und soll sich jetzt unter anderem um das Neugeschäft kümmern. "Köln ist ideal für Wachstum mit neuen attraktiven Kunden. Und die Rheinmetropole bietet ein großes Angebot an Talenten aus den verschiedensten Bereichen", sagt der Standortchef.
Das Kölner Büro beschäftigt aktuell 15 Festangestellte. Schon bald sollen weitere hinzukommen. Insgesamt bieten die Räume in unmittelbarer Nähe des Deutzer Bahnhofs Platz für bis zu 50 Mitarbeiter. Auf der Kundenliste steht unter anderem der Vermieter von Hebebühnen Mateco aus der belgischen TVH-Gruppe. Cocomore begleitet das Unternehmen bei der digitalen Transformation. Weitere Kunden kommen aus der Telekommunikations- und Touristikbranche, dürfen derzeit aber noch nicht genannt werden.

Kein Geheimnis ist dagegen, dass es seit einiger Zeit einen übergeordneten Kreativchef bei Cocomore gibt. Die neu geschaffene Position hat Jens Krahe übernommen. Er kommt wie Kaiser von People Interactive. Parallel zur Verpflichtung des 44-Jährigen hat die Agentur intern umstrukturiert. Die bislang voneinander getrennten Bereiche Art & Copy, Redaktion und User Experience werden unter einem Dach gebündelt, unter Führung von Krahe. An ihn berichten Fritz Ehlers, Leiter Art & Copy, sowie Redaktionsleiterin Sabine Mietzner. Der Bereich UX ist dem Kreativchef direkt unterstellt. Hier will die Agentur ihre Kompetenzen weiter ausbauen.

Cocomore wurde im Jahr 2000 von Hans-Ulrich von Freyberg als Dienstleister für Marketing und IT gegründet. Zu den großen Kunden gehören Unternehmen wie Procter & Gamble, Nestlé, Merz, Otto, Sanofi und der VDMA. Umsatzzahlen nennt die Agentur nicht. Auf Basis der Faustregel für den Pro-Kopf-Umsatz kann man aber von einem Honorarvolumen zwischen 15 und 20 Millionen Euro ausgehen. mam
Meist gelesen
stats