Exklusiv-Interview Tina Turner über ihr Engagement als Swisscom-Testimonial

Freitag, 08. August 2014
-
-


Herrlich entspannt tritt Tina Turner in dem Online-Werbeclip für die Swisscom-App iO auf, der Anfang der Woche Premiere auf Youtube feierte. im Exklusiv-Interview mit HORIZONT verrät die Rock-Ikone, weshalb sie eigens für Swisscom nach 27 Jahren erstmals wieder als Werbebotschafterin in Europa vor der Kamera steht und wie sie die Zusammenarbeit mit der preisgekrönten Berliner Kreativagentur Heimat empfunden hat. Sie waren jetzt schon länger nicht mehr in der Werbung zu sehen. Was hat Sie an der Swisscom-Kampagne gereizt?
Als mich Special Key angesprochen hat, war mein erster Gedanke: Eine neue Werbekampagne? Ich bin doch im Ruhestand! Aber als ich das Script gelesen hatte und mehr über die iO-App erfahren habe, fühlte ich mich geehrt, diese Kampagne für Swisscom umsetzen zu dürfen.

Sie haben bei der Kampagne für Swisscom mit Heimat zusammengearbeitet, die in Deutschland als eine der angesagtesten Agenturen gilt. Wie haben Sie die Zusammenarbeit empfunden?
Der Creative Director Ole Vinck, der die Kampagne entwickelt hat, scheint wirklich alles über mein Leben zu wissen! Nur so war er in der Lage, eine solch berührende Story über mein Leben zu schreiben. Aber um auf Ihre Frage zurückzukommen: Ich finde es wunderbar, mit kreativen Profis zusammenzuarbeiten, die obendrein noch gut vorbereitet ihren Job machen.

Wie stehen Sie dazu, wenn Agenturen ihre Songs in der Werbung einsetzen wollen?
In meinem Spot für Swisscom kam es ja noch extremer: Sie wollten nicht nur einen meiner beliebtesten Songs "The Best" nutzen, sondern diesen dann auch noch in einer Jodel-Version bringen. Zunächst konnte ich mir überhaupt nicht vorstellen, wie das klingen soll, zumal ich selbst nicht jodeln kann und das deshalb auch nicht einspielen konnte. Aber als sie mir ihre Jodel-Variante des Songs präsentierten, hat mir das sofort gefallen. Ich habe mir den Song mittlerweile sogar als Klingelton auf mein Smartphone heruntergeladen.

Jetzt, da Sie ein Comeback als Testimonial feiern: Für welches Produkt würden Sie gern noch einmal Werbung machen?
Ich liebe es, in der Schweiz auch mal in die Berge, aufs Land zu fahren - auch im Winter. Aber um all diese wunderbaren Ziele zu erreichen - auch auf verschneiten Straßen - da braucht es schon ein SUV. Eine kreativ gemachte Kampagne für einen Geländewagen könnte mir gefallen.

Haben Sie eine bestimmte Lieblingswerbung?
Ich persönlich mag Werbung, die auch einen Sinn ergibt. So zum Beispiel wenn meine gute Freundin Oprah Winfrey in Oprah's Book Club Bücher von jungen Autoren präsentiert. Sie bietet diesen Nachwuchs-Schriftstellern so die Möglichkeit, ein größeres Publikum zu erreichen, das sie vielleicht ohne Oprah und den Support ihrer zahlreichen Fans und Follower nicht erreicht hätten. bu

Der Werbefilm von Swisscom iO:



Mehr zu Tina Turners Testimonial-Comeback sowie zur Zusammenarbeit von Swisscom und Heimat lesen Sie in HORIZONT Ausgabe 31/2014. Abonnenten lesen die aktuelle Wochenausgabe inklusive Report kostenlos auf dem iPad oder - nach einmaliger Registrierung - als E-Paper. Nicht-Abonnenten können hier ein HORIZONT-Abo abschließen.
Meist gelesen
stats