Europcar KNSK und Bissinger+ gewinnen Jubiläumsetat

Montag, 05. Dezember 2016
Das Kampagnenlogo steht schon fest
Das Kampagnenlogo steht schon fest
© KNSK
Themenseiten zu diesem Artikel:

Europcar Andreas Siefke Autovermietung


Die Hamburger Schwesteragenturen KNSK und Bissinger+ können einen Erfolg beim Autovermieter Europcar verbuchen. Zusammen haben sie sich den Etat für die Kampagne zum 90-jährigen Bestehen des Unternehmens in Deutschland gesichert. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch.
Noch in diesem Jahr starten KNSK und Bissinger+ mit der Entwicklung einer Corporate History. 2017 werden die Agenturen dann die Jubiläumskommunikation begleiten - on- und offline. Neben einer Umsatzsteigerung hat der Auftritt zum Ziel, Europcar Deutschland als innovatives und transparentes Unternehmen zu präsentieren, heißt es in der Mitteilung der Agenturen zum Etatgewinn. "Wir freuen uns, dass wir einen weiteren Kunden gewinnen konnten, den wir agenturübergreifend betreuen werden", sagt Andreas Siefke, Co-Chef von KNSK und Bissinger+." Das französische Unternehmen Europcar ist nach eigenen Angaben die führende Autovermietung in Europa. Weltweit ist die Gruppe mit rund 6000 Mitarbeitern in 140 Märkten vertreten. Neben der Stammmarke gehört auch die Niedrigpreismarke Interrent zum Portfolio. 2015 erzielte Europcar einen Umsatz von 2,1 Millarden Euro. Seinen deutschen Stammsitz hat das Unternehmen in Hamburg. Um das hiesige Marketing kümmert sich Stefan Fischer, Director Brand & Customer Management. mam
Meist gelesen
stats