Etats Scholz & Friends kommt mit Nescafé ins Geschäft

Freitag, 22. November 2013
Nescafé Dolce Gusto setzt Projekt mit S&F um (Foto: Agentur)
Nescafé Dolce Gusto setzt Projekt mit S&F um (Foto: Agentur)

Die Agentur Scholz & Friends Berlin hat sich einen Projektetat von Nestlé gesichert. Für die Kaffeemaschinen von Nescafé Dolce Gusto haben die Kreativen einen Designwettbewerb entwickelt. Dabei gestalten drei Designer, die derzeit bei der Castingshow "Fashion Hero" zu sehen sind, den Look für eine Kaffeemaschine. Dieser soll charakteristisch für je eine der Städte Hamburg, Berlin und Stuttgart sein. Die Ideen werden ab sofort im Rahmen der wöchentlichen Sendung bei Pro Sieben gezeigt.

Die Entscheidung für die Vergabe des Auftrags fiel nach einem Pitch. Stammagentur für Nescafé Dolce Gusto ist Ogilvy One. An dem Etatgewinn für Scholz & Friends war maßgeblich Daniel Ackermann beteiligt. Der 35-Jährige kam vor kurzem von Fisherman's Friend zur Agentur. Davor war er für Ferrero tätig. Als Leiter Beratung bei seinem neuen Arbeitgeber ist er neben Nescafé Dolce Gusto für zwei weitere Neukunden im Bereich Bevarages tätig, die von der WPP-Tochter aber noch nicht genannt werden. hor
Meist gelesen
stats