Etatgewinn Territory Webguerillas überzeugt Würth

Freitag, 24. Februar 2017
David Eicher freut sich über den Neukunden Würth
David Eicher freut sich über den Neukunden Würth
Foto: Territory
Themenseiten zu diesem Artikel:

Territory Adolf Würth GmbH David Eicher


Die Agentur Territory Webguerillas kommt mit der Unternehmensgruppe Würth ins Geschäft. Das Team um Geschäftsführer David Eicher betreut ab sofort den Digitaletat des Weltmarktführers für Montage- und Befestigungsmaterial. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch.
Territory Webguerillas kümmert sich um sämtliche Online- und Social-Media-Maßnahmen. Projektweise übernimmt die Agentur auch klassische Marketingmaßnahmen. Die Beratung umfasst das deutsche Mutterunternehmen Adolf Würth sowie die internationalen Tochtergesellschaften in Fragen der Marketingstrategie und -taktik sowie des Markenauftritts. Erste Projekte sind die Entwicklung eines Bewegtbildkonzepts sowie die Produktion von Inhalten für den digitalen Geschäftsbericht. "Weil immer mehr Industrie- und Handwerksbetriebe selbst mit eigenen Präsenzen im Social Web vertreten sind, wird die Kommunikation auch für Zulieferer hierüber immer wichtiger. Wir helfen Würth dabei, hier den Nagel auf den Kopf zu treffen", sagt Agenturchef Eicher. Er hatte seine Agentur im vorigen Jahr an die auf Content Marketing und Corporate Publishing spezialisierte Territory-Gruppe von Gruner + Jahr verkauft. Webguerillas bietet leistungen in den Bereichen Influencer Marketing, Social Media, Mobile und Guerilla-Marketing an. Die Agentur beschäftigt rund 160 Mitarbeiter und ist an den Standorten München, Berlin, Hamburg und Köln vertreten. mam
Meist gelesen
stats