Etatgewinn Jung von Matt/Sports entwickelt Imagekampagne für Ticketmaster

Mittwoch, 09. November 2016
Der Fokus der Kampagne liegt auf dem exklusiven Presale von Ticketmaster
Der Fokus der Kampagne liegt auf dem exklusiven Presale von Ticketmaster
© Screenshot Youtube

Jung von Matt/Sports kann einen Neukunden vermelden: Die Hamburger Agentur hat sich den Werbeetat von Ticketmaster Deutschland ohne Pitch gesichert und entwickelt zunächst eine Image- und Sales-Kampagne für das Unternehmen. Die ersten Maßnahmen sind in den Social-Media-Kanälen bereits sichtbar. Das Motto: "Auf die besten Plätze, fertig, los!"
Im Fokus der Kommunikation steht der exklusive Presale von Tickets für Konzerte und andere Entertainment-Events, über den Ticketmaster seine Produkte bis zu zwei Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart der Konkurrenten anbieten kann. Jung von Matt/Sports soll diesen Vorteil nun deutschlandweit bekannt machen mit dem Ziel, den Abverkauf zu steigern. Die Kampagne wird laut der Agentur über alle relevanten Kanäle ausgerollt.
Der Fokus der Kampagne liegt auf dem exklusiven Presale von Ticketmaster
Der Fokus der Kampagne liegt auf dem exklusiven Presale von Ticketmaster (Bild: Screenshot Youtube)
"Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Kommunikationsidee das Ticket für einen tollen Neukunden aus dem Bereich Sport & Entertainment lösen dürfen. Wer Sport & Entertainment schätzt, verliebt sich schnell in das herausragende und exklusive Angebot von Ticketmaster", sagt Julia Brinker, Client Service Director bei Jung von Matt/Sports, zum Etatgewinn. Die Agentur wurde zunächst nur mit der Entwicklung der Kampagne beauftragt, es besteht allerdings die Option auf eine weitere Zusammenarbeit. tt
Meist gelesen
stats