Etatgewinn Coma bringt Tempo in die sozialen Netzwerke

Donnerstag, 27. Februar 2014
Der neue Facebook-Auftritt von Tempo (Foto: Screenshot)
Der neue Facebook-Auftritt von Tempo (Foto: Screenshot)

Die Münchner Online-Marketing-Agentur Coma betreut künftig als Leadagentur sämtliche Social-Media-Aktivitäten von Tempo. Im Mittelpunkt des Auftrags für die Taschentuch-Marke aus dem Hause Svenska Cellulosa Aktiebolaget (SCA) steht der Launch einer Facebook-Präsenz. Coma arbeitet bereits seit 2003 mit Tempo zusammen. Bislang entwickelte die Agentur dabei Online-Kampagnen, mobile Apps, Werbemittel und Gewinnspiele für die Marke. Nun verantwortet Coma die Konzeption und das Setup der neuen Facebook-Seite. Dazu übernehmen die Social-Media-Spezialisten die gesamte redaktionelle Betreuung, Pflege, Kampagnenaussteuerung mit Facebook Ads sowie das Monitoring des Auftritts.

"Wir schätzen Coma als langjährigen Partner im digitalen Marketing. Aufgrund des umfassenden Know-hows, das Coma im Bereich Social Media vorweisen kann, haben wir uns dazu entschlossen, gemeinsam mit der Agentur in Facebook einzusteigen", so Katrin Boettger, Marketing Manager Hanky & Beauty Care bei SCA, zur Entscheidung, durch die die Marke ihre Fans künftig emotional ansprechen, binden und mit ihnen in den Dialog treten will. Zudem sollen integrierte Kanäle in den Social-Media-Bereich verlängert und Reichweiten so erhöht werden. Auch ein Service-App ist geplant. tt
Meist gelesen
stats