Erster Vibrator-Spot Orion und Scholz & Friends bringen die Dildo-Party zurück

Mittwoch, 04. September 2013
-
-


Fast ein Jahr ist es her, da feierte die Erotikkette Orion ihren 50. Geburtstag mit einer wilden Tanzparty ihrer "Spielzeuge" (HORIZONT.NET berichtete). Jetzt legt das Unternehmen den Spot neu auf - und bewirbt laut eigenen Angaben damit erstmals einen Vibrator im deutschen TV. Damals wie heute zeichnet die Berliner Agentur Scholz & Friends für die Kreation des Commercials verantwortlich. Der 30-Sekünder ähnelt dabei seinem Vorgänger stark, der einzige Unterschied: Diesmal wird ein Produkt beworben - der "Pearl Bunny"-Vibrator - und nicht das 50-jährige Jubiläum der Marke. Die Geschichte dagegen bleibt gleich: Die Erotikartikel von Orion feiern eine zünftige Party im Geschäft, ehe ein Paar am Schaufenster auf den Trubel aufmerksam wird.

"Im Gegensatz zu anderen Werbespots haben wir bewusst auf nackte Haut und andere Anzüglichkeiten verzichtet. Vielmehr ist unser Spot komplett animiert und zeigt zum Leben erweckte Toys als Hauptdarsteller, die eine Party im Orion-Fachgeschäft feiern", so Jens Seipp, Unternehmenssprecher bei Orion.

Der Spot läuft seit Anfang September nach 22:30 Uhr auf den Sendern von Seven One Media Gruppe und wird durch eine Printkampagne ergänzt. Produziert wurde der Clip von Movie Brats, Berlin. Die Post-Produktion kommt von Rotor Film, Berlin. tt
Meist gelesen
stats