"Erfrischend dunkel" Köstritzer meldet sich mit neuem Claim im TV zurück

Dienstag, 22. August 2017
Mackat und Köstritzer feiern in der TV-Kampagne den Bierbart
Mackat und Köstritzer feiern in der TV-Kampagne den Bierbart
Foto: Köstritzer

Lange war es "Das Schwarze mit der blonden Seele" (1999-2008), zuletzt hieß der Claim "Gibt Momenten Seele" (2008-2014). Jetzt feiert die Schwarzbiermarke Köstritzer ihr TV-Comeback mit einer Kampagne unter dem neuen Motto "Erfrischend dunkel". Entwickelt wurde der Auftritt vom langjährigen Betreuer Mackat, der mittlerweile zur Leadagentur aufgestiegen ist.
Mit dem neuen TV-Spot wollen die Marke aus der Bitburger Braugruppe und die Berliner Agentur Mackat die Symbolik der letzten Kampagne aufgreifen und weiterentwickeln. Dennoch ist bei dem neuen Auftritt vieles anders: Während seit 1999 stets Testimonials im Fokus standen, die in einer Bar auf dem Klavier den Köstritzer-Markensong zum Besten gaben (siehe unten), kommt der neu interpretierte Track "The Magic of Black" diesmal vom Band - hat aber immer noch großen Wiedererkennungswert. In dem 20-Sekünder trinken zwei junge Männer und eine junge Frau ihr frisch gezapftes Köstritzer in dem bekannten Bar-Setting. Nach dem ersten Schluck überrascht die Protagonistin mit einem "Bierbart", auf den sie von den beiden Männern aufmerksam gemacht wird - und mit einer lässigen, ja sogar beinahe akrobatischen Geste reagiert.
"Besonders den überraschenden, erfrischenden Charakter der dunkleren Köstritzer-Biere möchten wir in derKampagnenweiterentwicklung betonen. Der neue Claim 'Erfrischend dunkel' unterstreicht das", sagt Alexander Mackat, CEO von Mackat. Die Kampagne ist seit dieser Woche auf reichweitenstarken TV-Sendern zu sehen. Flankierend kommen Online-Maßnahmen zum Einsatz. Zudem sind weitere Spots fürs TV und Kino geplant. Bei Mackat zeichnen Christine Herbst (CD Text), Djuein-Uee Peng (CD Art), Lars Hentschel (Copy) sowie Hanna Schmidt (AD) für die Kreation verantwortlich. Auf Seiten von Köstritzer sind Stefan Didt (Leiter Marke), Kathleen Hartmann (Senior Brand Manager) und Christina Altmeyer (Brand Manager) zuständig. Produziert wurde der Spot von It's us in Berlin, Regie führte Tim Löhr. Die Musik kommt von Yessian Music in Hamburg. Das Kampagnenmotiv fotografierte Michael Heinsentt
Meist gelesen
stats